Jump to content

Das Kultbuch „Der Herr der Augenringe“ von J.R.R. Tollkühn erscheint in neuer, moderner Übersetzung


Recommended Posts

Zitat

Die ultimative Parodie: Das Kultbuch „Der Herr der Augenringe“ von J.R.R. Tollkühn erscheint in neuer, moderner Übersetzung/ab Mai im Yes Verlag

Eine fluchtartige Abreise, ein dräuender Krieg, ein verwunschener Ring – alles gute Vorwande, um einen Zahnarzttermin abzusagen. Zudem mehren sich die Horden des Bösen und der schurkische Herr der Augenringe ist aus dem Sabbatical zurück. Wird er den Großen Ring an sich reißen? Und damit die Weltherrschaft und einen Stammplatz in sämtlichen Talkshows? Hoffentlich nicht! Denn ein kleiner, pelziger Halbheld macht sich zusammen mit einem windigen Zauberer und ein paar falschen Freunden auf den Weg, um sein heimeliges Augenland und am Ende sogar die ganze westliche Welt vor dem Untergang zu retten. Vielleicht aber auch nicht, denn hier wird nicht
gespoilert.

 

Das satirische Werk „Der Herr der Augenringe“ von J.R.R. Tollkühn enthüllt schmutzige Details über Sandalf, Dildo, Froyo und ihre Gefährten und vereint all die Schweinereien in einem Band, die uns der Verfasser von Der Herr der Ringe verschwieg. Überflüssiges Machwerk für die einen, Quintessenz des Tollkühnschen Gesamtwerks für die anderen. Die endgültige Parodie auf das größte Fantasy-Epos aller Zeiten ist selbst zum Kultbuch geworden und erscheint am 17. Mai 2022 in überarbeiteter Fassung im Yes Verlag.

 

Hier finden Sie eine Leseprobe aus dem Buch.

Cover_HerrderAugenringe_skal.jpeg

J.R.R. Tollkühn | The Harvard Lampoon

Der Herr der Augenringe

Die ultimative Parodie

192 Seiten, Softcover
€ 14,99

ISBN 978-3-96905-109-2

Erscheint am 17. Mai 2022 im Yes Verlag.

 

J.R.R. (Jasper Rudi Rudi) Tollkühn war ein britischer Schriftsteller und Philologe. Sein Roman »Herr der Augenringe« gilt als eines der unwichtigsten Fantasybücher der Neuzeit. Tollkühn entwickelte dafür sogar eine eigene Sprache, die er allerdings leider selbst nicht verstand. An seinem Mammutwerk arbeitete er mehrere Jahrzehnte, bis ihm endlich jemand zeigte, wie man eine Datei abspeichert.

»The Harvard Lampoon« erschien erstmals im Februar 1876 und ist die am längsten bestehende Humorzeitschrift der Welt. Viele ihrer Autoren sind berühmt und erfolgreich geworden, darunter Conan O'Brien, Kurt Andersen, Colin Jost, Lawrence O'Donnell, B. J. Novak, Andy Borowitz, Patricia Marx, Ian Frazier, Dutzende von »Saturday Night Life«- und fast alle »Simpsons«-Autoren. 

Quelle: https://literaturtest.de/newsletter/pm/yes_derherrderaugenringe_pm_web.html

 

Link to comment
Share on other sites

Hab mal in die Leseprobe geschaut und festgestellt, dass ich es immer noch doof finde. Ist aber keine Kritik am Buch, sondern eher eine Aussage darüber was ich persönlich lustig finde. Und solche Parodien konnte ich halt noch nie leiden.

 

Link to comment
Share on other sites

ich wage sogar zu behaupten dieses plumpe ist mit der Grund warum das überhaupt eine Art kult wurde.

Vermutlich finde ich sowas heute auch nicht mehr witzig. ABER!

Screenshot_20220423-092807~2.jpg

Das Archiv vergisst nichts!

Link to comment
Share on other sites

Wir haben dich trotzdem lieb! :empathy:

Ich will jetzt keinesfalls behaupten, dass ich so super feinsinnig bin und grundsätzlich nicht über Pipi-Kacka-Humor lache.Würde mir inzwischen hier eh keiner mehr glauben!  Aber wenn es so'n Parodie-Roman ist, dann wird es mir die Schenkelklopferei irgendwann (so auf Seite 2 oder 3) zu langweilig. Bin halt ne Spaßbremse! :ka:

Bei deinem Foto dachte ich mir, wir könnten auch mal einen Wettbewerb ausrufen, wer das Fantasy/SciFi-Buch mit dem fiesesten Cover besitzt. Da gibt es schon echte Perlen!

Link to comment
Share on other sites

JUHUUUU :-O

dann hab ich den Buch Cover Wettbewerb gewonnen bevor er angefangen hat? yeahhh! :pokalparty:

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...