Jump to content
  • TolkienForum
Tablet Logo
Phone Logo
wm

Musikalisches Tolkien Thing auf dem Rittergut Lützensömmern

Recommended Posts

wm
Zitat

Musikalisches Tolkien Thing auf dem Rittergut Lützensömmern
zum Auftakt des 20. Vereinsjubiläums der DTG

Die Deutsche Tolkien Gesellschaft feiert gleich zweimal ihr 20. Jubiläum. Der Verein, der 1997 in Köln gegründet und 1998 offiziell ins Vereinsregister eingetragen wurde, lädt im ersten Jubiläums-Jahr zu einem musikalischen Tolkien Thing vom 20. bis 23. Juli 2017 auf das Rittergut Lützensömmern in der Nähe von Erfurt.

Unsere Ehrengäste in diesem Jahr sind Musiker mit Leib und Seele: Caspar Reiff gründete in den 1990er Jahren das berühmte Tolkien Ensemble, dessen Fans von Sir Christopher Lee bis Königin Margarethe II von Dänemark reichen. Seit einigen Jahren ist auch Caspars Sohn Carl ein wichtiger Teil des Ensembles, und zusammen werden sie ein exklusives Konzert auf dem Rittergut geben.

Autor und Musiker Friedhelm Schneidewind bringt einige historische Instrumente mit und gestaltet einen spannenden Programmpunkt: Er wird Nachbauten mittelalterlicher Musikinstrumente vorstellen und auch vorführen. Darüber hinaus bietet das historische Rittergut mit seinem weitläufigen Gelände und einer großen Lagerfeuerstelle die ideale Atmosphäre, um selbst zu musizieren. Alle Teilnehmer sind eingeladen, eigene Instrumente und/oder geölte Stimmbänder mitzubringen.

Die DTG lädt außerdem jedes Jahr eine Schwestergesellschaft aus dem europäischen Ausland ein, und dieses Mal ist es Unquendor. Die niederländische Tolkien Gesellschaft ist nicht nur ein sehr guter Nachbar, über die Jahre hat sich zwischen den beiden Vereinen eine enge Freundschaft entwickelt. Es finden immer wieder gemeinsame Veranstaltungen statt, insbesondere mit dem Stammtisch Linker Niederrhein. Zum Tolkien Thing 2017 reist eine Delegation von Unquendor an, zu der auch René van Rossenberg gehört, der Kostbarkeiten aus seinem 'Tolkien Winkel' mitbringt.

Weitere Programmpunkte, von unseren Gästen für unsere Gäste, sind unter anderem Vorträge über Ideen für einen Tolkien Stammtisch in strukturschwachen Regionen, die Geographie von Mittelerde (und was man damit falsch machen kann), Gemeinsamkeiten von Tolkien und George R.R. Martin, Sprachenvielfalt in Mittelerde und Tolkiens Verächter. In den Workshops geht es unter anderem um Pfeifenkraut, das Brauen von Met, Selbstverteidigung für Hobbits, Tänze aus Mittelerde, Imageverbesserung der Fantasy, Liköre, Mittelerde-Bloodball, Lesezeichen, Bogenschießen, Gewandungsschneiderei und Stickereien. Insgesamt erwarten die Besucher 47 Programmpunkte, inklusive eines umfangreichen Kinderprogramms.

Bis zum 19. Juli können noch letzte Anmeldungen für das Thing entgegengenommen werden. Weitere Informationen zur Veranstaltung und zum Programm gibt es unter: www.tolkien-thing.de

Foto: Die DTG im Rittgergut Lützensömmern, von Annika Röttinger

Rittergut Lützensömmern_Annika Röttinger.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×