Jump to content

Uruks, Orks, Bilwismenschen


Recommended Posts

Liebe Tolkien-Fans,

ein Teil der Komplexität der "Herr der Ringe"-Triologie beruht auf den verschiedenen Rassen, deren Unterscheidung in Büchern und Filmen teils nur kurz angerissen werden.

Bei der heute beendeten Sichtung der Filmtriologie habe einen besonderen Augenmerk auf die Unterscheidung zwischen Uruks und Orks gelegt. In "Die Rückkehr des Königs" gibt es eine Szene, in der ein Ork und ein Uruk um Frodos Habe streiten. Frodo liegt durch Spinnengift betäubt auf dem Boden, und die zwei Monster streiten sich um das magische Kettenhemd.

Ich habe daher in einigen Wikis über die zwei Rassen gelesen, aber dabei kaum etwas erfahren, was ich nicht schon wusste.

In der Szene greift der Streit dann sehr rasch auf alle Uruks und Orks über. Ich frage mich, ob irgendwann ein Grund genannt wurde, warum es zwischen diesen Gruppen Abneigungen gibt. Das war ja schon in "Die Zwei Türme" in der Szene erkennbar, in der Sarumans Orks Hunger auf Fleisch bekommen und die Gefangenen Merry und Pippin fressen wollen.

An profunden Hinweisen bin ich interessiert, gerne auch aus den Büchern, die vielleicht mehr Hinweise bieten. Bitte keine wilden Vermutungen oder ausgedachte Erklärungen.

Viele Grüße

Naitsirhc

Link to post
Share on other sites

"Die Uruk-hai waren eine größere und in vielerlei Hinsicht, überlegene Form der Orks. Gezüchtet von Sauron entstammten sie vermutlich aus verdorbenen Menschen und Elben, die auf eine orkähnliche Stufe herabgewürdigt wurden, und großen Orks, später begann auch Saruman sie einzusetzen. Sarumans Uruk-hai zeichneten sich vor allem dadurch aus, dass sie sich im Gegensatz zu anderen Orkrassen auch bei Tageslicht bewegen konnten, ohne wesentlich geschwächt zu werden. Ob dies auch in gleichem Maße für Saurons Uruk-hai zutraf, ist nicht völlig klar. Die Körpergröße der Uruks wird als „fast mannshoch“ beschrieben, wobei „mannshoch“ in Mittelerde eine feste Bezeichnung war, nämlich nach númenórischer Maßeinheit zwei Rangar (oder 76 Zoll = 1,93 m). Die Uruks waren somit den meisten anderen Orks an Körpergröße und Kraft weit überlegen und wurden deswegen nicht nur als Soldaten eingesetzt, sondern auch als Hauptleute und Kommandanten für Einheiten, die aus normalen Orks bestanden. Sie kämpften in allen großen Schlachten des Ringkriegs.

Die Loyalität zu ihren Herren war allerdings wahrscheinlich genauso schlecht wie die anderer Orks. Es bestehen berechtigte Zweifel, ob Gorbag, hätte er den Einen Ring bekommen, diesen an Sauron übergeben hätte, und es ist somit an seiner unbedingten Loyalität zu zweifeln, während zumindest Uglúk als ehrlich ergebener Gefolgsmann Sarumans erscheint.

Die Uruks selbst sahen sich als „Herrenrasse“, über den normalen Orks stehend, die sie als „Maden“, „Würmer“, „Affen“ oder meistens „Snaga“ (Sklave) bezeichneten."

Nachzulesen hier.

Das sollte dir eigentlich alle Fragen beantworten.

Edited by Eorl
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...