Jump to content
  • TolkienForum
Tablet Logo
Phone Logo
Fingolfin

Elbische/Deutsche Lieder von Oonagh

Recommended Posts

Fingolfin

Ich bin vor kurzem bei Spotify auf das Lied "Orome" gekommen und erkannte, dass der Refrain auf Elbisch(Quenya) gesungen wird. 

Hier ein Link zu Oonagh: http://www.universal-music.de/oonagh/home 

battelfunds21

Ich hoffe ich konnte euch damit helfen  ;-)

 

Mit freundlichen Grüßen 

Fingolfin- hoher König der Noldor

 Fingolfin- hoher König der Noldor 

bearbeitet von Fingolfin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Patrick Eckrodt

Durch Spotify kam ich auch auf folgende Lieder von ihr in denen sie Teils auch Elbisch singt.

Gäa 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eorl

"Orome" war letztens sogar bei Prosieben in der Werbung. Hab mir das erst mal bei Youtube auf Dauerschleife gegeben. Tolle Stimme.

 

bearbeitet von Eorl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fingolfin

Jo. Ich persönlich favorisiere Manwe aber Orome is auch ziemlich cool

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eorl

Ich habe allein wegen diesen "prähistorischen" Legenden das Silmarillion geliebt.

bearbeitet von Eorl
  • Upvote 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fingolfin

Jo, habe gerade das Silimarilion zum 6.mal gelehsen:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eorl

Ich habs 2. mal gelesen aber auch nur weil ich die neue Fassung geschenkt bekam. Bis auf den Herrn der Ringe habe ich kein Buch zweimal gelesen (und den Hdr auch nur weil ich mehrere Übersetzungen hier hab.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Meriadoc Brandybuck

Übers Silmarillion könnt ihr euch sicher in einem passenderen Thread unterhalten  ;-)

 

Habe mir vor ein paar Tagen (nachdem ich schon viel von Oonagh gehört habe) ein paar Lieder angehört. Mein Geschmack trifft es überhaupt nicht. Nachdem alle so vorgeschwärmt haben, hätte ich irgendwie mehr erwartet. Mir gefällt weder Stimme, Texte noch Melodie.  :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eorl

Is halt Geschmackssache. Ich höre ja eigentlich so ziemlich das genaue Gegenteil solcher Musik (richtig derben Metal) aber diese Lieder (Orome, Gäa, Hörst du den Wind) haben mich echt begeistert. Dauerhaft solche Musik zu hören wäre zugegebenermaßen extrem qualvoll, aber es mal zu hören ist ganz entspannend und lässt einen über so manches nachdenken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
beadoleoma
 Mein Geschmack trifft es überhaupt nicht. Nachdem alle so vorgeschwärmt haben, hätte ich irgendwie mehr erwartet. Mir gefällt weder Stimme, Texte noch Melodie.  :-)

 

Da bin ich aber froh - dachte schon es geht nur mir so...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eorl

Diese Band scheint entweder Befürworter oder Gegner zu haben. Keinen der weder so wirklich begeistert, noch ganz abgetan ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eorl

Also ich habe mir jetzt noch ein paar andere Lieder von denen angehört. Und ich muss sagen das ich sie während des Lesens permanent an habe. 

bearbeitet von Eorl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Patrick Eckrodt

da bist du nicht der einzige :-O zum schreiben ist die Music ideal. sie lenkt nicht ab und übertönt die Geräusche von außen. ich finde man kann sich während der Music prima auf das geschriebene Konzentrieren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Watson

Mich erinnert ihre Musik vom Stil her ziemlich an Santiano (von denen mein Vater richtig begeistert ist xD). Ich kann mich ehrlich gesagt schon damit anfreunden. Ich find bei beiden die Musik eigentlich schön und das ist so ohrwurm Musik. Ich meine eigentlich höre ich hauptsächlich nur alternative und indie, aber irgendwie find ich diese art von Musik (wie auch immer man sie nennt) richtig schön. :-o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fingolfin

3 Lieder sind ja auch mit Santiano gemacht und sie war mit denen schon auf Konzerten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eorl

Man merkt direkt wo Santiano mitmischt. Da ist das ganze Lied viel flotter und hat mehr Rythmus. Ähnliches haben sie auch bei Faun mit "Tanz mit mir" gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Keldorn

Ich finde Oonagh sehr schön. Tolle Stimme hat die Frau, liebe das ganze Album. Vielleicht bringt es auch Leute dazu sich für Quenya und Sindarin zu interessieren die bisher keinen Draht dazu hatten. Die Mischung ist vor allem sehr schön gelungen in dem Album. Während ich Quenya und Sindarin lern hör ich die immer nebenher.

bearbeitet von Keldorn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Herendir

Ich bin auch ein seeehr großer Fan von Oonagh und habe deswegen ein aufwändig erstelltes Lyric-Video mit den schönsten Bildern, die ich finden konnte, erstellt. Ich habe das auf meinen neuen Kanal hochgeladen, weil es dort besser passt. 

 

Musste leider ein wenig hochpitchen, sonst wäre es wegen der (*hier beliebige Beleidigung einsetzen*) GEMA gesperrt worden.

 

Seht es euch an, ich verspreche euch, es lohnt sich, auch wenn man Oonagh nicht kennt. :)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nauriel

Ich liebe Oonagh! Ich finde sie hat wirklich eine schöne Stimme und ihre Lieder sind echte Ohrwürmer (im guten Sinne ;))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Morningsun

Alle ihre Texte und Lieder sind meiner Meinung nach total gut gesungen und geschrieben. Es ist meiner allerliebste Lieblingsmusik. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Arwen Mirkwood

Ich höre auch ganz gerne Oonagh, obwohl ich sonst ehr Rock Punk und Symphonic Metal höre.

@Patrick Eckroth

Naja, wenn ich für meine Fortbildung lernen muss läuft zum Beispiel Tarja Turunen:-O

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×