Jump to content

Anke Eißmann


Frodo
 Share

Recommended Posts

Da ich schon seit langer Zeit ein Fan der Bilder von Anke Eißmann bin, habe ich mal bei ihr angefragt, ob ich eine Galerie und einen Fan-Thread mit ihren Bildern eröffnen darf und auch Prompt eine positive Antwort bekommen:

vielen Dank für deine mail. "Fan-Thread" hört sich sehr cool an. ;)

Ihr könnt die Bilder gerne für eure website verwenden, solange diese

unkommerziell bleibt. Außerdem fände ich es gut, wenn die Bilder nicht

beschnitten oder gestaucht oder sonstwie in ihren Proportionen

verändert würden (Größenänderungen zur Erstellung von thumbnails sind

natürlich ok). ...

Also der Thread findet sich dann hier und den Thread findet ihr unter http://www.tolkienforum.ch/stuff/gallery/v/ankeeismann/ in der Galerie.

Wenn ihr also etwas zu Anke Eißmanns Bildern loswerden wollt, immer her damit, durchaus möglich, das sie hier manchmal reinschau :O

Link to comment
Share on other sites

also ich finde die bilder von anke eißmann wirklich gut und die tuor serie gefällt mir am besten obwohl alle bilder wirklich genial sind

Link to comment
Share on other sites

Ich liebe Anke Eißmann Werke... die blasse, so passende Farbgebung, ihre feinen Ausarbeitungen von Natürlichem (ich wünschte ich könnte Blätter und Wiesen so zeichnen!).... wahnsinn.

Ich habe das Glück gehabt, ihre Bilder sowohl auf der Ring*Con als auch auf dem Tolkienfest in real bestaunen zu können und ich war begeistert.... so etwas mal von ganz nahem und im Original zu sehen... für mich war das besonders interessant, weil ich ja selbst unheimlich gerne Aquarelle zeichne.

Meine Hochachtung!

Mir hat es auch die Tuor Serie angetan... dieses hier ist mein absolutes Lieblingswerk, besonders seit ich es in echt sehen durfte... das Gesicht von Tuor, allein das schlichte, friedliche Motiv, das aber soviel Kraft besitzt und die Ausarbeitung der Gräser....

Mein zweiter Favorit ist das hier.

Was das Zeichnen angeht, ist sie mit Sicherheit eins meiner Vorbilder... ihre Bilder zeugen von sehr viel Sensibilität, sowohl in Bezug auf ihre Atmosphäre als auch auf die feinen Ausarbeitungen.

Link to comment
Share on other sites

Ich finde die Bilder von Anke Eißmann auch klasse. Besonders das Düstere, Ernste hebt sie von den anderen Tolkien-Künstlern ab.

Eins meiner persönlichen Favoriten ist Balin's Tomb, auch weil ich mir Gimli immer eher so vorgestellt habe, nicht so wie im Film - no offence gegen John Rhys-Davies und die Charakter-Designer, aber Ankes Gimli gefällt mir am besten.

Das Balin's Tomb-Bild habe ich als Kunstdruck zu Hause. Einfach schön!

Link to comment
Share on other sites

Zugegeben - ich habe sie 'vorher' noch nicht gekannt! Aber seit ich mir die Bilder in der Galerie angesehen habe finde ich, sie zeichnet einfach super klasse! Mein Absoluter Liebling: Shadowfax ... einfach überwältigend wie sie das 'hingekriegt' hat!!!

Link to comment
Share on other sites

Ich schließe mich voll und ganz Pip an.

Die Bilder sind einfach wunderbar, besonders die Tuor-Sage ist ein Traum... und im Original kommen sie noch schöner rüber... *schwärm*

Neben den zwei von Pip genannten Bildern liebe ich auch dieses hier ganz besonders.

Link to comment
Share on other sites

Guest Aragorns Hero

Anke Eissmann´s Bilder gehören schon lange zu meinen Favoriten neben Alan Lee und John Howe. Gerade ihre etwas andere Art zu zeichnen oder auch die Darstellung ihrer Charaktere machen ihre Bilder besonders. Im Gegensatz zu vielen anderen Künstlern verniedlicht sie die Hobbits nicht. Auch lässt sich in ihren Gesichtern der harte Alltag der Helden wir Aragorn, Boromir oder auch ihr persönlicher Liebling Faramir wieder erkennen.

Mit zu meinen besonderen Favoriten gehört dieser Bleistiftskizze von Faramir

Auch ihre Variante des sterbenden Boromirs ist super.

Eigentlich gibt es nicht wirklich ein Bild von ihr, dass mir nicht gefällt :-D :-D

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Mir gefallen auch die Werke von Anke Kathrin Eißmann. Mein besonderer Favorit ist He looked at her .

Ich finde es toll, dass sie auch ein großer Faramir-Fan ist. Ich finde ja beide toll: sowohl den Film-Faramir (wie man an meinem Ava sieht), als auch den Buch-Faramir. :-D

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

In der Galerie gibt es wieder ein neues Bild von Anke Eißmann: http://www.tolkienforum.de/stuff/gallery/L...f-the-Rings/fox

Der text aus dem LotR zum Bild:

"A few creatures came and looked at them when the fire had died away. A fox passing through the wood on business of his own stopped several minutes and sniffed. 'Hobbits!' he thought. 'Well, what next? I have heard of strange doings in this land, but I have seldom heard of a hobbit sleeping out of doors under a tree. Three of them! There's something mighty queer behind this.' He was quite right, but he never found out any more about it."

:geist:

Link to comment
Share on other sites

Eigentlich mag ich die Bilder von Anke Eißmann nicht, aber das mit dem Fuchs gefällt mir wirklich gut! :-)

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Also, ihr neuestes Werk, Faramir in Öl gemalt, gefällt mir ja leider überhaupt nicht. Ich finde die Nase und das Gesicht ziemlich unnatürlich in die Länge gezogen. Sie soll lieber bei ihren Aquarellen bleiben.

Das Gemälde sieht man hier: Edoras-Art

Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...

Ich finde die Art, wie sie Bäume und Wiesen malt sensationell, allerdings habe ich manchmal das Gefül, dass manch Gesichter etwas unproportional sind und selten wirkt ein Pferd bei ihr flach.

Das Meiste sieht jedoch grandios aus.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...

Für alle Freunde von Anke Eißmanns Zeichnungen ist evtl interessant, dass demnächst eine Ausgabe 'Beowulf and the Dragon' mit zahlreichen Illustrationen von Anke erscheint. Details siehe http://www.tolkien-buecher.de/105-beowulf-and-the-dragon.html bzw. auch http://anke.edoras-art.de/anke_beowulf.html

Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...
 Share

×
×
  • Create New...