Jump to content

The Wheel of Time on Prime


Frodo
 Share

Recommended Posts

Der Trailer schaut wirklich nach ner tollen Produktion aus - auch wenn mir manche Bestzung gar nicht zusagt (mit Rosamund Pike kann ich einfach nichts anfangen) - werde aber wohl doch reinschauen, aber erst wenn zumindest alle Folgen der ersten Staffel draussen sind. :-O

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
  • 5 weeks later...

Ich habe jetzt die ersten 3.Folgen gesehen und finde die Serie bis jetzt großartig. :love:

Erinnert mich an Herr der Ringe,die Bücher habe ich noch nicht gelesen werde es aber bald tun,Moirane erinnert mich an Arwen,allein als sie mit ihren Reisegefährten auf ihrem Schimmel am Fluss entlang ritt.

War die Szene sehr ähnlich wie in Herr der Ringe,vorallem die Landschaft war atemberaubend schön.

Freue mich schon am Freitag,wenn es mit der 4.Folge weitergeht. :girl_in_love:

Link to comment
Share on other sites

Ansich finde ich die drei Folgend sehr gut, leider "musste" viel weggelassen werden, was die Handlung doch SEHR beschleunigte (Flucht aus Emondsfeld  vor allem, oder das erreichen von Shadar Logoth).

Aber die Benutzung von Saidar finde ich schon sehr gut gelungen, vor allem da man auch erkennen kann, welches Element grad die Quelle ist. Auch wurde an andere Details gedacht, wie z.B. den Reiher auf Tams Schwert.

Nynaeve geht mir auch gleich in Folge eins auf die nerven, also alles richtig gemacht ;-)

 

:geist:

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Habe die Serie zu Ende geguckt und finde sie großartig,vorallem das Staffelfinale war Spannung pur. .love.

Habe mir die ersten Bände der Romanvorlage bekommen,und werde sie im neuen Jahr lesen.

Link to comment
Share on other sites

Wer die Bücher nicht kennt, dem kann die Serie bestimmt gefallen 🙈

Ich bin jedenfalls enttäuscht 😂 zuerst wird einfach nur ZU VIEL ausgelassen, dann wird die Story geändert, von so blöden Sachen wie das Frauen auch der Drache sein könnten, nein können sie nicht, ihre Hälfte  der Macht ist nicht verdorben, bis zum Tod einiger Charaktere und diverser Handlungen.

  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Also soll ich jetzt schauen oder lieber nicht? :( 

Ich hab ja vor einer Weile mal die etwas abrupt abgebrochene Spannara-Serie geschaut und gemerkt, dass ich aber auch wirklich keinerlei Erinnerungen an die Bücher mehr habe. Das war auch mal ganz nett, keine Erwartungen zu haben. (Allerdings war ich glaube ich ungefähr 200 Jahre älter als die Zielgruppe der Serie. ;-))

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb beadoleoma:

Also soll ich jetzt schauen oder lieber nicht? 

Schau ruhig. Die Serie ist OK. Und auf keinen Fall ein solcher Reinfall wie Shannara. Wheel of Time ist kurzweilig, schön bebildert. Und wenn man die Bücher nicht kennt, schadet das nicht. Viel Spaß:-)

Link to comment
Share on other sites

Wer die Bücher nicht kennt, wird nicht komplett enttäuscht werden.

Wer die Bücher kennt, füllt sich, als ob Frodo ab Bree nen Adler zum Schicksalsberg nimmt 🤪

 

:geist:

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 15 Minuten schrieb Frodo:

Wer die Bücher kennt, füllt sich, als ob Frodo ab Bree nen Adler zum Schicksalsberg nimmt 🤪

Wär ja für mich okay - ich hab mich immer gefragt, warum die das nicht machen. :rolleyes1:

Link to comment
Share on other sites

Die machen das nicht, weil die Adler dann von den Nazgûl angegriffen worden wären, der depperte Frodo den Ring übergestreift hätte und dann vor lauter Panik runtergefallen wäre - für alle unsichtbar außer für die Nazgûl. Das wäre ein Scheiß geworden :sad:

In Sachen WoT würd ich sagen: erst die Serie gucken, dann die Bücher lesen. Ist besser als andersrum.

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

.laugh. Endlich mal eine nachvollziehbare Erklärung! 

Und jetzt höre ich auf mit unsachlichen off-topic Bemerkungen und schau die Tage vielleicht doch mal in die Serie rein.

  • mag ich 1
Link to comment
Share on other sites

Am 8.1.2022 um 17:51 schrieb Frodo:

Wer die Bücher nicht kennt, wird nicht komplett enttäuscht werden.

Kenne die Bücher nicht und bin trotzdem komplett enttäuscht. :-O Hab aber erfahren, dass es sich im Deutschen um 37 Bände handelt. Daran gemessen, ist die erste Staffel von Amazon Prime ziemlich handlungsarm und lässt sich kurz so zusammenfassen; Suche nach dem/der/den Auserwählten. Was in anderen Geschichten meist nur ein uninspirierender Subplot, wird in Wheel of Time zum roten Pfaden.

Die Kostüme wirken entweder direkt aus dem Otto-Katalog bestellt(Beispiel 1, Beispiel 2) oder einfach aus real-existierenden Kulturen übernommen(Beispiel 1, Beispiel 2). Ähnliches gilt für die Schauspieler*innen; Schöne Gesichter, mit perfekten Zähnen und Make-up, ohne nennenswerte schauspielerische Fähigkeiten, selbst eine Rosamund Pike(Gone Girl) verblasst vollends. Belanglose Dialoge gesellen sich zu oberflächlich geschriebenen, eindimensionalen Hauptcharakteren, deren einzige Motivation im blinden Vertrauen und Folgen liegt. Eine Lore wird gar nicht erst versucht aufzubauen. Namen von Orten und Personen, die Buchleser wohl gut kennen, werden in den vorhersehbaren Dialogen den Fans wie abgenagte Knochen vor die Füße geworfen, haben aber für Nicht-Buchleser kaum bis gar keine Bedeutung, da weder zuvor noch kurz danach näher darauf eingegangen wird. Alles wirkt den flüchtig entwickelten Hauptcharakteren und ihren lächerlich inszenierten Liebschaften/Beziehungen untergeordnet. Emotionale Momente, die sich andere Franchises über mehrere Stunden oder Staffeln mühsam aufbauen, fordert die Serie in einer quasi jugendlichen Ungeduld gleich zu Beginn ein.

Alles in allem wirkt Wheel of Time wie von einer planlosen, überstürtzten und uninspirierten Vorproduktion gezeichnet. Noch dazu versucht man mit der Serie wohl ein möglichst breites Publikum anzusprechen, dessen durchschnittliche Aufmerksamkeitsspanne dem absoluten Mindeswert entspricht. Amazon Prime behauptet, dass Wheel of Time den für sie erfolgreichsten Serienstart aller Zeiten hingelegt hat, hält jedoch die genauen Zahlen - wie auch alle anderen Streaming-Dienste - unter Verschluss. Die größte digitale Film- und Fernsehdatenbank, auf der jeder seine Wertung abgeben kann, ist da schon entblößender. Auf der IMDb steht WoT derzeit bei 7.2 - Tendenz sinkend. Kaum eine Serie der jüngeren Vergangenheit irgendeines Streaming-Dienstes mag diese Wertung zu unterbieten, außer vielleicht Netflixs Cowboy Bebop(6.7), die nach nur einer Staffel wieder eingestellt wurde.

Link to comment
Share on other sites

Ich kenne die Bücher nicht (warum eigentlich? :kratz:) aber so ganz unvorbelastet durch die Romanvorlage gefällt es mir bisher.

Habe jetzt drei Folgen gesehen.
Handlungsarm...mei. Frodo zieht als Ringträger durch die Gegend von Uruks verfolgt.
Die noch-nicht-auserwählten Fast-Drachen zeihen auch durch die Gegend  von Trollocs.
Mich unterhält die Handlung, so wie sie ist, ganz gut.

Auch die Kritik über die Bekleidung kann ich nicht nachvollziehen. Ländliche Bewohner tragen halt mal Strickpullis und Schaffellmäntel, da muss man jetzt ja nicht bei jeder Serie das Rad neu erfinden. Mir kommen die Kostüme sie authentisch vor, das reicht mir.

Ich sollte mir die Bücher wohl auch zulegen, brauche eh mal wieder Lesestoff.

  • mag ich 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...