Jump to content
  • TolkienForum
Tablet Logo
Phone Logo
xSarah

Gedicht in eigene Sprache

Recommended Posts

xSarah

Mein erster Versuch, ein Gedicht von mir in eigene Sprache zu übersetzen.
Würde mich über deine Meinung freuen.

Áá, Éé, Íí, Ýý, Óó, Úú werden kurz gesprochen. Y wird als J gesprochen und Ýý als kurzes i. Ø ist ein ö.

Mit meiner Angel in der Hand, sitze ich hier ganz alleine.
Nur ein Fisch und ich bin glücklich.
Glücklich, glücklich, glücklich.
Kein Mensch ist hier, nicht bei mir.
Weder meine Frau noch Kind.

Mit meiner Angel in der Hand, sitze ich hier ganz alleine.
Bald gibt es was zum Essen.
Mein Magen Knurrt, während die Frau das Gemüse schält.

Mit meiner Angel in der Hand, sitze ich hier ganz alleine.
Nur ein Fisch und ich bin glücklich.
Glücklich, glücklich, glücklich.
Kein Mensch ist hier, nicht bei mir.
Weder meine Frau noch Kind.
Erion bringt mir Glück.


Ébpa gám pamóta fó llék gésd, mélin røwyn ámne mílya íll.
Valék éna cásí acós røwyn déla ýnna.
Ýnna, ýnna, ýnna.
Wél mégda ré ámne, wél Gésa yé.
Nýd gám gwénya má pléntiám.

Ébpa gám pamóta fó llék gésd, mélin røwyn ámne mílya íll.
Myn fósye trénla rhabém ilya fórta.
Gám sténa deyás, tefian llék gwénya llék lókta pekino.

Ébpa gám pamóta fó llék gésd, mélin røwyn ámne mílya íll.
Valék éna cásí acós røwyn déla ýnna.
Ýnna, ýnna, ýnna.
Wél mégda ré ámne, wél Gésa yé.
Nýd gám gwénya má pléntiám.
Erión kéra yé ýn.

Edited by xSarah
Sprache ist im Aufbau
  • Like 2
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
mathias

Gut gemacht. Der Klang gefällt mir. Interessant ist auch, dass du den Akut für kurze Vokale nutzt, was sonst nur im Ligurischen gebräuchlich ist. Das erfordert beim Lesen natürlich etwas Umdenken, wenn man z.B. die Verwendung wie im Französischen gewohnt ist.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wilferedh

@xSarah

Ich finde dein Gedicht auch gut. Bedeutet eigenes Zwergisch, dass du die Sprache selbst entwickelt hast?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wilferedh

Na dann Respekt, eine komplette Sprache zu entwickeln ist schon eine Leistung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
xSarah

Wieder ein Zweisprachiges "Gedicht"^^

vielleicht gefällt es euch. 

 

Ich sitze hier, an diesem Platz.
Auf dem Stein, wo deine Statue steht.
Ich schaue dir, in dein steinernes Gesicht.
Es kommt die Zeit, wo wir beiden uns sehen.
Átha, Átha, íll mélin røwýn amné.
Átha, Átha, déla gésa anór.
Átha, Átha, tá déla gésa yé.
Wenn auch nicht körperlich.
Bist du immer in meinem Herzen.
Ánore ándoh ré gésa yé.


Ich sitze hier, an diesem Platz.
Auf dem Stein, wo deine Statue steht.
Ich schaue dir, in dein steinernes Gesicht.
Es kommt die Zeit, wo wir beiden uns sehen.
Vater, Vater, alleine sitze ich hier.
Vater, Vater, bin bei dir.
Vater, Vater, du bist bei mir.
Wenn auch nicht körperlich.
Bist du immer in meinem Herzen.
Deine Seele ist bei mir.

Edited by xSarah
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
xSarah

Ich schloss hinter mir die Tür.
Damit keiner sieht, wie kaputt ich bin.
Vor dem Spiegel, der an der Wand hing.
Nahm ich die Maske vom Gesicht.
Was nur eine Lüge widerspiegelte.
Røwýn lánega yé, Røwýn lánega yé.
Røwýn lánega yé, Røwýn lánega yé.
Tränen liefen mein rissiges Porzellangesicht herunter.
Tränen füllten meine aufgesprungene Haut,
während mein Vater brüllend ins Zimmer stürmte.
Bläulich leuchteten die spröde Stellen auf, bevor er auch nur seinen Arm hob.
Zuletzt erinnerte ich mich nur noch, dass das Licht sich Ausbreitete und ich in Ohnmacht fiel.
Rhábem, Rhábem, Rhábem ré ébpa yé?



Ich schloss hinter mir die Tür.
Damit keiner sieht, wie kaputt ich bin.
Vor dem Spiegel, der an der Wand hing.
Nahm ich die Maske vom Gesicht.
Was nur eine Lüge widerspiegelte.
Ich hasse mich, ich hasse mich.
Ich hasse mich, ich hasse mich.
Tränen liefen mein rissiges Porzellangesicht herunter.
Tränen füllten meine aufgesprungene Haut,
während mein Vater brüllend ins Zimmer stürmte.
Bläulich leuchteten die spröde Stellen auf, bevor er auch nur seinen Arm hob.
Zuletzt erinnerte ich mich nur noch, dass das Licht sich ausbreitete und ich in Ohnmacht fiel.
Was, was, was ist mit mir?

Edited by xSarah

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...