Jump to content
  • TolkienForum
Tablet Logo
Phone Logo
Êm Nímíle ét Ënduníel

14tes Gasthaus "Zum Tänzelnden Drachen"

Recommended Posts

Acheros

GRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR!

* tock tock tock tock *

rrinue2y.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vasall

was soln der lärm hier ? kann man fussball nicht leise gucken ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Elleth

Nääää geht nicht. :anonym:

14 ist meine Lieblingszaaahal.^^ Schade dass es keinen 14. Spieler gibt, sonst hätte ich sein Trikot.

Public Viewing... jipijeije :cheerl:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Biaressa

Klar, wer zuviel Fußball kuckt,sieht dann so aus

*ins Gasthaus spazier*

*Vuvuzela ansetz*

Wie jetz? Vuvuzela-Verbot? Sowas...

*Stadiontröte auspackt*

Pröööööööööööööööööööööööööööööööööööt!!!

2933-2933-TR-L0200480.jpg

schland.jpg

So sieht man nach zuviel Fußball kucken dann aus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Perianwen

Ich persönlich bin für EM schauen, aber gegen Lärm. :bounce:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Acheros

Es hat sich mit den beiden Schildchen ja auch merklich gebessert.

Keine nervenden Tröten mehr die versuchen anderen Leuten das Hirn rauszupusten und schon bin ich zufrieden.

Ist schon so ne Modeerscheinung nach der WM in Afrika oder? Könnte mich jetzt nicht erinnern, dass es das schon früher gab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Elleth

Elleth: Badstuber trägt die 14.

Hm... :anonym: War ja der Ansicht dass es bei elf Spielern nur elf Nummern geben dürfte... verdammt. Oder besser juhu? Badstuber... joa... ok... dann halt Badstuber. :cheerl:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tinuthir

Acheros: Ist definitiv eine Modeerscheinung. Eine unfassbar nervige, wenn du mich fragst. Diese Luftdrucktröten sind auch nicht viel besser, aber wenigstens werden die nicht permanent benutzt. Die scheiss Vuvuzelas haben nämlich so sehr genervt, dass ich mitunter den Ton komplett abgedreht hab :-/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Elentári

*reinpolter*

Yaaaaaaaay fl-de03.gif

*Ratsche auspackt* :-O

34007320.jpg

Keine nervenden Tröten mehr die versuchen anderen Leuten das Hirn rauszupusten und schon bin ich zufrieden.

Ist schon so ne Modeerscheinung nach der WM in Afrika oder? Könnte mich jetzt nicht erinnern, dass es das schon früher gab.

Also ich finde, das ist überhaupt keine Modeerscheinung, ich hab noch keinen mit dem Ding gesehen und da das bei der WM eben soviele genervt hat, ist die Vuvuzela nach dem Turnier eigentlich wieder in der Versenkung verschwunden. :ka:

Versteh aber auch nicht, warum sich manche Leute so daran stören. Ja, es ist halt mal bissi lauter, aber das ist ja nix schlimmes und geschieht ja aus Freude. Bei uns gabs gestern sogar Autokorsos (find ich jetzt fürs erste Spiel bissi übertrieben, aber man weiß ja nicht, wie lange mans noch machen kann :anonym: ) und direkt vorm Haus war die Straße voll mit Trommeln und Tröten. Ich mach da nit mit, finds aber nett und selbst die älteren Herrschaften vom Haus gegenüber haben Spaß dabei gehabt. Solang nicht gepöbelt wird oder Sachen kaputtgemacht werden oder so isses doch völlig in Ordnung, man kann sich doch mal freuen :cheerl:

Darf man ja sowieso erst seit 2006, die Deutschen ham also bissi was nachzuholen ;-) Sehr schön find ich außerdem mitanzusehen, dass fast die ganze türkischstämmige Nachbarschaft mitgefeiert hat. Was gibts denn Tolleres? :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tinuthir

Naja, der Unterschied zur Vuvuzela ist durchaus gegeben, die waren nämlich zu zehntausenden in den Stadien permanent so laut, dass das, was man als "Stadionatmosphäre", überhaupt nicht über den Fernseher transportiert werden konnte. Z.B. gestern wurde Ronaldo mehrfach laut ausgepfiffen; das konnte man in Südafrika quasi nicht hören. Wegen der Vuvuzelas.

Und klar ist feiern geil, will ja auch keiner das feiern verbieten (glaube ich?), ich hab nur ganz explizit keinen Bock auf Vuvuzelas irgendwo, ever, weil sie mich an was ganz, ganz doofes erinnern. So. *mit Finger auf Tisch poch* !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Acheros

Also ich finde, das ist überhaupt keine Modeerscheinung, ich hab noch keinen mit dem Ding gesehen und da das bei der WM eben soviele genervt hat, ist die Vuvuzela nach dem Turnier eigentlich wieder in der Versenkung verschwunden. :ka:

Warum holst du sie dann wieder aus der Versenkung? :L

Ich find, es macht nen Unterschied ob das Feiern halt Lärm macht oder ob man extra Lärm zum Feiern macht.

Ich finds halt auch doof, dass es Musikveranstaltungen wegen Lärm immer schwerer von einigen Leuten gemacht wird und die dann wahrscheinlich gestern mit auf der Strasse waren und rumgehupt haben.

Ich mag es nicht wenn Leute versuchen mit dem "Machen doch alle"-Ausspruch alles zu rechtfertigen egal wie unsinnig es ist und gleichzeitig auf dem was nicht alle machen rumhacken. Wer das nicht tut, kann meinetwegen auch mal Bissi lauter sein...

so lange es keine permanenten unmelodischen Töne sind. :-O

Das mich Fussball ganz generell einfach nicht wirklich interessiert ist wieder ne ganz andere Sache.

Ach ja, so lange du mit der Ratsche einen Sicherheitsabstand von mindestens 1m hälst, kannste die meinetwegen behalten. :bengel:

Ach ja, den bekommste trotzdem: :uglyvogel:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Elentári

Und klar ist feiern geil, will ja auch keiner das feiern verbieten (glaube ich?), ich hab nur ganz explizit keinen Bock auf Vuvuzelas irgendwo, ever, weil sie mich an was ganz, ganz doofes erinnern. So. *mit Finger auf Tisch poch* !!!

Also bei uns hat die definitv keiner (mehr). Wenn sich das bei euch durchsetzt, ist das schon blöd, denn die gehen gewaltig auf den Keks, die Teile.

Warum holst du sie dann wieder aus der Versenkung? :L

Weil hier sonst ja keiner was tuuuuuuuuut :anonym:

Ach ja, so lange du mit der Ratsche einen Sicherheitsabstand von mindestens 1m hälst, kannste die meinetwegen behalten. :bengel:

Wohoooooooo *mit Ratsche durchs Gasthaus rennt*

Und wie isses mit sowas?

deutschland-wm-hand-aufblasbar1.jpg

*gespannt vor Fernsehübertragung setzt*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Acheros

Und wie isses mit sowas?

Das kommt ganz drauf an was du damit machen willst...

Da es bisher ja um Lärm ging möchte ich anmerken, dass auf gezeigtem Gerät erzeugte Töne in einem Gasthaus als unanständig empfunden werden könnten... völlig egal, wie du sie erzeugst. :anonym:

Schau mal nicht zu viel fern und vor allem kein Fussball. Das scheint dir die Birne aufzuweichen: --> :uglyirre:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Elentári

Schau mal nicht zu viel fern und vor allem kein Fussball. Das scheint dir die Birne aufzuweichen: --> :uglyirre:

Ich hoffe doch sehr, dass du das nicht so meinst, wie du es schreibst. Aus manchen deiner Kommentare könnte man sonst herauslesen, dass Leute, die fernsehen und/oder vor allem Leute, die Fußball gucken und mögen "dumm" sind... :kratz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Acheros

Aus manchen deiner Kommentare könnte man sonst herauslesen, dass Leute, die fernsehen und/oder vor allem Leute, die Fußball gucken und mögen "dumm" sind... :kratz:

Kann durchaus passieren, dass sie das schon sind, aber auch, dass sie es werden, aber auch, dass nicht.

Ich hab dich ja schon kennengelernt und glaub, du gehörst da nicht so zur Risikogruppe. War hier also als Witz gedacht, wobei ich schon so Bissi den Kopf schüttel wie du hier grade abgehst. :anonym:

Mit diesem Fussballhype kann man mich einfach jagen. So lange man mich damit in Ruhe lässt ist das auch okay. Ich finds nur immer etwas unschön wenn man dann verächtlich behandelt wird wenn man sagt, dass es einen net interessiert. Hatte ich letzte Woche auch schon das vergnügen.

Manche scheinen da irgendwie der Meinung zu sein, dass es Pflicht wäre sich das anzuschauen oder die Namen der deutschen Spieler zu kennen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Êm Nímíle ét Ënduníel

Niemand braucht Fußball... Das sind die Jungs, die man anfeuert:

anzablogit.jpg

:bounce:

Ich hab Halsweh... wie uncool. Mehr kann man dazu nicht sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anshelm

Hat unser Gasthaus auch Public Viewing? Also mit so 'nem richtigen schönen 80 Zoll LED Flatscreen, inklusive 3D.

Wo ich den Spielern quasi in die Schuhe greifen kann. Und Deutschland Schals und Wimpel an allen Seiten :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Biaressa

Klar, geht ihr nur alle Sport gucken, ich geh Sport selber machen!! Ich hatte das Fitness Studio fast für mich allein,sehr praktisch!

Auch das Rad fahren geht dann prima,ich hatte den Radweg nur für mich, obwohl man sonst zu andere Zeiten fast im Fahradstau steht.

Es lebe der Fußball!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :cheerl:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vasall

Also ei ich finds gut lass dich nicht stören ! Ich stör mich nicht dran das mancher im em fieber is solange wie du schon sagst nix zerdeppert wird is doch alles okay.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Elentári

Aus manchen deiner Kommentare könnte man sonst herauslesen, dass Leute, die fernsehen und/oder vor allem Leute, die Fußball gucken und mögen "dumm" sind... :kratz:

Kann durchaus passieren, dass sie das schon sind, aber auch, dass sie es werden, aber auch, dass nicht.

Das ist eine interessante Aussage. Bei dir kann man sich also aussuchen, ob man nun angepisst ist oder nicht :-O Gut, nehmen wir mal an, ich sei dadurch angepisst (war ich auch so n bissi).

Mit diesem Fussballhype kann man mich einfach jagen. So lange man mich damit in Ruhe lässt ist das auch okay. Ich finds nur immer etwas unschön wenn man dann verächtlich behandelt wird wenn man sagt, dass es einen net interessiert. Hatte ich letzte Woche auch schon das vergnügen.

Manche scheinen da irgendwie der Meinung zu sein, dass es Pflicht wäre sich das anzuschauen oder die Namen der deutschen Spieler zu kennen.

Es geht überhaupt nicht darum, dass man da wie ein Irrer vorm Fernseher hängt (auch wenn es wirklich nix tolleres gibt, als sich das mit Freunden anzuschauen, die Emotionen sind einfach der Wahnsinn :love: ) und ich kann mir auch überhaupt nicht vorstellen, wer da "verächtlich" sein sollte, hab sowas noch nie erlebt. Aber etwas schade finde ich es schon, wenn manche Leute sich auch ums Verrecken nicht darauf einlassen wollen. Beispiel: Hier in der Gegend sind alle extrem handballverrückt, Frisch auf Göppingen hat vor 2-3 Wochen auch zum zweiten Mal den Europahandballpokal (oder sowas :anonym: ) gewonnen, also quasi die Champions League im Handball. Nun interessiert mich Handball nicht die Bohne. Ich kanns nit, ich mags nit, ich kenn da niemanden. Aber die Stimmung in der Stadt war sowas von toll, dass ich mich (zumindest letztes Jahr, dieses Jahr war ich leider nit da) da mittenrein gestellt hab und mich einfach mitgefreut hab. Es ist ja wie gesagt nix Schlimmes, an dem man teilhabt, das macht einfach nur gute Laune.

Und wenn dann Leute nen Rappel kriegen, wenn sie feiernde Fans nur schon von Weitem sehen, kann ich das auch nit ganz verstehen. Zumal Fußball auf so vielfältige Art spannend sein kann, steckt ja auch ne Geschichte dahinter. Und bei so internationalen Turnieren prallen eben soviel verschiedene Kulturen, Spielarten und Traditionen der Fußball-Länder aufeinander, dass das einfach immer eine unheimliche Faszination hat (für mich zumindest). Und sicher gehört da auch mal dazu, Witze über die Holländer zu reißen (bei uns im Kollegium gehts grad unheimlich ab, weil wir von fast jeder Nation jemanden haben :-O ), aber da muss man auch wissen, dass das Spaß ist und dass man, wenn man gewinnt oder verliert, mit dem anderen dann ein Bier trinken gehen wird. Ist so. Natürlich gibts überall schwarze Schafe, aber man darf und sollte nicht alle Fußball-Fans oder den Fußball generell in der dieser Richtung (z.B. Hooligans) abstempeln, das wird dem Sport nicht gerecht und ich hab bisher tatsächlich noch nichts kennengelernt, was völkerverbindender wäre als Fußball/Rugby/Olympische Spiele etc.

So, fertig mit dem Vortrag. Da es zu kompliziert ist, das immer wiederzugeben, wenn man sich ein Fußball-Spiel anguckt, bleibe ich einfach weiterhin dabei Schlaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaand zu brüllen :-O

schland.jpg

@Emi: Schon klar, aber davon wird ohne WM hier leider nicht so wirklich viel übertragen. Da müssen die All Blacks schonmal kurz Platz machen für die europäischen Fußball-Teams. Soviel Zeit muss sein und es ist ja Gott sei Dank genug Zeit für jeden Sport :cheerl:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Acheros

Sorry, aber wenn ich mir das Bild so anschaue muss ich erneut feststellen, dass gute Laune für mich persönlich völlig anders aussieht. :-O

Wenn ich da drin stünde wäre mein permantenter Gedanke: Wie komm ich hier am schnellsten Weg?

Das liegt auch net daran, dass ich da Angst vor Hooligans hätte sondern einfach, weil ich ganz anders feier und gute Laune hab.

Ich schau mir vielleicht die Ergebnisse in der Wiki an und vielleicht das Finale wenn Deutschland dabei ist aber sonst...

Fussball und ich sind einfach in keinster Weise kompatibel und ich versteh auch net warum man sich 10 Fahnen (kein Witz, heute gesehen) ans Auto hängen muss wenn da mal grade ein Turnier ist. Aber muss ich zum Glück auch net verstehen. Ich schüttel zumindest geistig den Kopf und lass ihn ziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Elleth

Du hättest letztens bei dem Autokorso mit dabei sein sollen, da sind zehn Fahnen ja noch niedlich. Die haben teilweise ihre Autos mit solchen Autoklebefolien überzogen. Da war kein Lack mehr zu sehen... :anonym: Wobei ich ja diese "Ohrenwärmer" für Autos schon irgendwo knuffig finde. Vorallem an den kleinen Autos.

Und nein, mein Auto hat keine kleinen Seitenspiegelmützchen.^^

Wo wir gerade beim Thema Autoverschönerung sind: Hab letzten Winter nen riesen schwarzen Mercedes auf dem Parkplatz neben mir stehen gehabt. Lederausstattung und Navi gleich mitdrin. Denkt man sich "Joa, Geschäftsmensch, viel Geld, will Status, schaut teuer aus" Und dann geht man ums Auto und sieht dass er vorne auf seinem Mercedesstern ein kleines, selbstgestricktes Mützchen mit Bommel drumgebunden hat, damit der Stern nicht frieren muss... absolut goldig. :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Elentári

Sorry, aber wenn ich mir das Bild so anschaue muss ich erneut feststellen, dass gute Laune für mich persönlich völlig anders aussieht. :-O

Wie jetzt? Wenn das mal nicht gute Laune ist...

EURO-2012-Public-Viewing-Berlin.jpg

Beim Public Viewing (kann mich mit diesem Wort immer noch nicht anfreunden, so was grausam eingedeutschtes...) war ich allerdings auch nur während der Studienzeit. War immer super, wär aber jetzt glaub nicht mehr so meins. Aber kann ja jeder gucken wie er will.

So:

Public-Viewing-im-grossen-Sitzungssaal-M

So:

354x264_c_09e27aad23.jpg

Oder so :-O

102746496-public-viewing-egglkofen.9.jpg

Scheinen alle Spaß zu haben. Ich bin inzwischen mehr so in den Gärten von Freunden mit nem Grill zu finden oder aber zu Hause in kleinem Kreis. Gibt nix tolleres zur Sommerzeit :love:

und vielleicht das Finale wenn Deutschland dabei ist aber sonst...

Aha! Hab ich dich! *prööööööööööööööööööööööööööööööööt* :-O

Fussball und ich sind einfach in keinster Weise kompatibel und ich versteh auch net warum man sich 10 Fahnen (kein Witz, heute gesehen) ans Auto hängen muss wenn da mal grade ein Turnier ist.

Was ist schlimm daran? Ich finds so super, dass die ewig nöhligen Deutschen endlich mal zeigen, dass sie auch stolz auf ihr Land sind und wenns sies nur zum Fußball rauslassen, isses auch okay. Besser als nie :anonym:

Aber muss ich zum Glück auch net verstehen. Ich schüttel zumindest geistig den Kopf und lass ihn ziehen.

Ja, solange du solche Leute bitte nicht für dumm hältst. Das sind sie ganz und gar nicht, sondern meist ganz passable und hochanständige Mitmenschen, mit denen man dazu noch echt Spaß haben kann :verbeug:

Lederausstattung und Navi gleich mitdrin. Denkt man sich "Joa, Geschäftsmensch, viel Geld, will Status, schaut teuer aus" Und dann geht man ums Auto und sieht dass er vorne auf seinem Mercedesstern ein kleines, selbstgestricktes Mützchen mit Bommel drumgebunden hat, damit der Stern nicht frieren muss... absolut goldig. :-D

Das is echt süß, das hab ich nu auch noch nie gesehen. Wobei das glaub in der Autostadt Stuttgart auch n Kapitalverbrechen wär :anonym:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Acheros

Sorry, aber wenn ich mir das Bild so anschaue muss ich erneut feststellen, dass gute Laune für mich persönlich völlig anders aussieht. :-O

Wie jetzt? Wenn das mal nicht gute Laune ist...

[...]

Scheinen alle Spaß zu haben. Ich bin inzwischen mehr so in den Gärten von Freunden mit nem Grill zu finden oder aber zu Hause in kleinem Kreis. Gibt nix tolleres zur Sommerzeit :love:

Da hast du mich falsch verstanden. Es geht net darum, dass ich anzweifeln würde, dass die Leute gute Laune haben, es geht darum dass das für mich keine Situationen wären in denen ich gute Laune hätte. Gute Laune haben hat für mich einfach andere Vorraussetzungen und ja, den meisten da zu Sehenden wird es wohl umgekehrt genauso gehen.

Für mich zum Beispiel gibt es im Sommer kaum was schöneres als mit guter Musik (hier vorzugsweise was weniger Hartes von dem was ich so höre) in der Natur oder drinnen bei weit geöffneten Fenstern einfach meine Ruhe zu haben und vielleicht noch Bissi Texte zu schreiben, wie jetzt grade.

Das ist mal so gar net mit grölenden Fussballfans zu kombinieren. :anonym: Hier lausche ich grade dem Vogelgezwitscher draussen.

Fussball und ich sind einfach in keinster Weise kompatibel und ich versteh auch net warum man sich 10 Fahnen (kein Witz, heute gesehen) ans Auto hängen muss wenn da mal grade ein Turnier ist.

Was ist schlimm daran? Ich finds so super, dass die ewig nöhligen Deutschen endlich mal zeigen, dass sie auch stolz auf ihr Land sind und wenns sies nur zum Fußball rauslassen, isses auch okay. Besser als nie :anonym:

Öhm, nee, seh ich nicht so. Wenn man nur stolz auf sein Land ist weil man irgendwo oben auf ner Liste stehen will und vielleicht kann, dann kann man es m.E. auch gleich sein lassen.

Aber muss ich zum Glück auch net verstehen. Ich schüttel zumindest geistig den Kopf und lass ihn ziehen.

Ja, solange du solche Leute bitte nicht für dumm hältst. Das sind sie ganz und gar nicht, sondern meist ganz passable und hochanständige Mitmenschen, mit denen man dazu noch echt Spaß haben kann :verbeug:

Das Wort "dumm" hast du ins Spiel gebracht. Ich würde die Leute niemals als dumm bezeichnen (mal von "Ganztags-RTL-Konsumenten ohne zusätzliche Bildungsquelle" abgesehen), aber ich finde manche Verhaltensweisen durchaus etwas übertrieben. Die Intelligentesten Menschen machen manchmal die dümmsten Sachen. Was mich eigentlich am Meisten stört ist, dass zu solchen Anlässen Leute total am Rad drehen und einen auf bekloppt machen, die über mich den Kopf schütteln weil ich paar sonderbare Vorlieben habe. Also eben das: was die Mehrheit macht ist richtiger als das was die Einzelnen machen auch wenn es "gleich bekloppt" ist. So kommt es für mich viel zu oft rüber, aber die Kriterien für die Anwendung des Wortes dumm auf eine Person sind andere. Ich finde "der Mainstream" ist viel intoleranter als er behauptet, dass die Abseitsruderer wären.

Ist halt wiedermal ein Konstrukt aus persönlichen Erfahrungen. Du hast andere Erfahrungen gemacht und wirst somit schwer nachvollziehen können warum ich das so sehe.

Is ja auch nicht schlimm. Ich kann mich ja aus der Fussballsache raushalten... SO LANGE HIER KEINER WIE BEKLOPPT TRÖTET! :anonym:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×