Jump to content
  • TolkienForum
Tablet Logo
Phone Logo
Tolwen

Der Eine Ring / The One Ring & Abenteuer in Mittelerde / Adventures in Middle Earth

Recommended Posts

Tolwen

Falls noch nicht bekannt: C7 hat alle PDF's zu The One Ring aus seinem Shop genommen (ebenso bei allen Distributoren wire z.B. DriveThru RPG). In diesem Thread des C7-Forums wird das alles intensivst durchgekaut. Der aktuell wahrscheinlichste Grund scheint ein Lizenzproblem zu sein: Die Rechte auf elektronische Spiele / Material, die auf den Büchern basieren, "gehören" einem anderen Lizenznehmer.

Angesichts des extrem zähen Veröffentlichungsrhythmus von gedrucktem Material (bisher - 1 Jahr nach Start der Linie - nach wie vor lediglich das Grundregelbuch) machen viele User sich um die Überlebensfähigkeit der Linie allgemein echte Sorgen.

Grüße

Tolwen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Torshavn

Am Samstag habe ich nun zum ersten Mal eine DER- Gruppe ins Abenteuer geführt. Wir haben das Fanabenteuer 'Blutige Wasser' gespielt, das die Story um eine Entführung am Nordufer des Langen Sees ansiedelt. Die Gruppe besteht aus 2 Zwergen, 2 Hobbits, Beorningerin, Waldmenschin, Bardinger und Elb.

Die Geschichte trägt für eine kurze Einführungsrunde von 4- 6 Stunden. Sie bietet mit Kennenlernen, Reisen und Kampf einen guten Überblick über die Regelmechanismen.

Wir hatten viel Freude am Einen Ring.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Torshavn

Was jetzt

 

Tut mir leid, aber ich verstehe nicht, worauf Du mit dieser Frage abziehlst :kratz: . Kannst Du Dich bitte ein bißchen näher erklären :-) . Vielen Dank.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Torshavn

Nun ist es endlich auch als Printausgabe erschienen, das neue TOR- Quellenbuch 'Rivendell', und ich konnte mich damit selbst beschenken. Ich bin schon sehr gespannt, welche vielfältigen neuen Möglichkeiten sich für unsere DER- Runde ergeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Túrwaith Helyanwe

Muss sagen, dass das sehr interessant ist. ;)

Ich bin gespannt :)
Achja und Aiyar, meldor :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Torshavn

Muss sagen, dass das sehr interessant ist. ;)

Ich bin gespannt :)

 

Ja, dieses System der Regelerweiterung mit jedem neuen Quellenband hat etwas. Auch wenn man als alter Rollenspielhase doch oftmals über die wenigen Auswahlmöglichkeiten, gerade bei der Charakterauswahl den Kopf schüttelt. Später hat man dann irgendwann einen Regalmeter Bücher da stehen, und überall ein paar nützliche Regeln drin. Dann wird aber hoffentlich der Verlag irgendwann ein Gesamtregelwerk herausbringen :-) , damit ich als Spieler und Spielleiter alles beisammen habe.

 

Irgendwie regt mich 'Der Eine Ring' nicht sehr zur Kreativität an.

 

Spielst Du selbst Pen&Paper Rollenspiele?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Torshavn

Ich brauche mal Eure Hilfe, bei der Suche nach ein paar Rollenspielideen.

Am Samstag besteht meine monatliche DER- Runde nur aus zwei Spielern: ein klassischer Hobbit und eine Frau der Waldmenschen mit ihrem Hund.

Die beiden SC's werden im Östlichen Gasthaus (am westlichen Rand des Düsterwaldes, 20 km südlich des Waldtores) sein, um einem schwerverletzten Freund zu helfen (die Waldmenschin ist eine sehr gute Heilerin).

Ein Teil des Abenteuers wird aus der Beschaffung des Heilmittels bestehen (Dauer ca. 1- 3 Stunden). Für den Rest der Zeit (ca. 2-6 Stunden) fehlt mir noch eine gute Idee.

Die beiden Spieler sind sehr engagiert, ihre Charaktere eher defensiv eingestellt (können sich im Notfall aber auch verteidigen).

Habt Ihr eine Idee was die beiden im und um (ca.1-2 km) das Gasthaus erleben können?

Vielen Dank für Eure Hilfe:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tolwen

Ich brauche mal Eure Hilfe, bei der Suche nach ein paar Rollenspielideen.

Am Samstag besteht meine monatliche DER- Runde nur aus zwei Spielern: ein klassischer Hobbit und eine Frau der Waldmenschen mit ihrem Hund.

[...]

Habt Ihr eine Idee was die beiden im und um (ca.1-2 km) das Gasthaus erleben können?

Schon, aber vielleicht ist das für die Runde nicht so geeignet.

Du könntest eine eher sozial-interaktive Komponente mit politischem Hintergrund einbauen. Im besagten Gasthaus (oder nahebei) treffen sich Vertreter verschiedener politischer Fraktionen, Stämme etc. aus den Anduintälern um über wichtige Fragen zu beraten. Da man noch nicht komplett grün miteinander ist, hat man das Gasthaus als einigermassen neutralen (und gut erreichbaren) Ort gewählt. Hier können jetzt vielerlei Dinge passieren, die dies als Hintergrund nutzen können: Unterstützung der einen Fraktion gegen andere (vielleicht aufgrund von Herkunft oder anderen Banden), jemand will das Treffen sabotieren und versucht einen Keil dazwischenzutreiben, indem er die verschiedenen Parteien und alte Animositäten gegeneinander ausspielen will (z.B. ein Attentat oder Diebstahl, der angeblich von 'A' begangen wurde obwohl die es gar nicht waren und man ihnen nur was anhängen will).

Insgesamt wäre das eher eine "grauschattiertes" Szenario (je nachdem was es wird und wie intensiv man dies ausspielen will), das in den Regeln ja eher weniger abgebildet wird (d.h. etwas mehr Eigenarbeit gefragt ist ;-) )

Grüße
Tolwen

bearbeitet von Tolwen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Torshavn

Vielen Dank Tolwen für den Tipp. Eine ausgezeichnete Idee. Am Samstag habe ich meine drei Spieler (einer kam noch unerwartet dazu) mit einem Jagdausflug (das Gasthaus brauchte Fleischvorräte) und einer anschließenden Geiselnahme konfrontiert. Diese Geiselnahme könnte durchaus ein politisches Nachspiel haben zwischen den Viglundingern und den Beorningern. Ich glaube Deine Idee kann ich da für die nächste Runde gut aufgreifen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Torshavn

Tolle Nachrichten für uns MittelerdeRollenspielerInnen:

Mario Truant bringt zur RPC 2018 die deutsche Übersetzung der Mittelerdereihe von Cubicle 7 'Adventures in Middle-Earth' heraus. Als erstes kommt der 'Players Guide'. Die Reihe setzt die 'Dungeons & Dragons5'- Regeln voraus, die auf deutsch schon im Ulisses- Verlag vorliegen.

Ein kleiner aber wunderbarer Trost nach dem Aus von 'Der Eine Ring'

Truant Mittelerde 02.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Torshavn

Das mittlerweile schon traditionelle 'Der Eine Ring' Weihnachts Let's Play von Orkenspalter TV. Der zweite Teil folgt dann gleich im Neuen Jahr:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Torshavn
vor 8 Stunden schrieb Skalmargar:

Prima! Darauf habe ich schon letztes Jahr gewartet. :daumen:

Kann ich verstehen. Ich mag die Orkenspalter Let's Plays. Leider sind sie zu selten in Mittelerde unterwegs.

Wie sieht's bei dir aus, hst du aktuell eine Runde  DER?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Skalmargar

Da stimme ich dir zu. Die sind wirklich sehr unterhaltsam und viel zu selten in Mittelerde, aber wenigstens um Weihnachten. 

 

Aktuell habe ich leider keine aktive DER Gruppe, aber ich habe da Pläne für in der Schublade liegen. 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Torshavn
vor 50 Minuten schrieb Skalmargar:

Da stimme ich dir zu. Die sind wirklich sehr unterhaltsam und viel zu selten in Mittelerde, aber wenigstens um Weihnachten. 

 

Aktuell habe ich leider keine aktive DER Gruppe, aber ich habe da Pläne für in der Schublade liegen. 😉

Klingt spannend. Kannst du schon mehr erzählen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Skalmargar

Ich bin gerade dabei mich durch die Regelwerke zu pflügen und die Regeln gebündelt zusammenzuschreiben. Aktuell arbeite ich an dem Grundregelwerk und der Charaktererschaffung. 

Ziel soll es sein meinen künftigen Spielern komprimierte Regeln an die Hand zu geben, damit man sich ewiges Blättern in den Büchern spart (und um meinen Wissensstand aufzufrischen). 

Zudem lege ich Wert darauf DER Vokabeln in deutscher und englischer Sprache zu notieren, damit wir problemlos mit den englischen TOR Ausgaben arbeiten können. 

In diesem Zusammenhang fehlt mir übrigens nur noch "Laughter of the Dragons", welches ich am 04.01. bei C7 bestellt habe. Dann habe ich alle Printausgaben in deutscher und englischer Sprache (in PDF habe ich bereits alle englischsprachigen). 

Sodann warte ich nur noch sehnsüchtig auf das Erscheinen der Moria-Box. :pokalparty:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Torshavn
vor 1 Stunde schrieb Skalmargar:

Ich bin gerade dabei mich durch die Regelwerke zu pflügen und die Regeln gebündelt zusammenzuschreiben. Aktuell arbeite ich an dem Grundregelwerk und der Charaktererschaffung. 

Zudem lege ich Wert darauf DER Vokabeln in deutscher und englischer Sprache zu notieren, damit wir problemlos mit den englischen TOR Ausgaben arbeiten können. 

Das klingt nach viel Arbeit. Hoffentlich hast du dann auch eine dauerhafte Runde am Start;-).

Das ist überings etwas, worauf ich aus dem Hause Cubicle 7 noch hoffe: ein neues erweitertes Grundregelwerk (um die Optionen aus den Quellenbänden) und ein zusammengefasstes Bestiarium.

vor 1 Stunde schrieb Skalmargar:

"Laughter of the Dragons", welches ich am 04.01. bei C7 bestellt habe.

Ist das wirklich schon als Print erschienen? (Überings auch meine einzige Lücke (als reiner Printsammler)

vor 1 Stunde schrieb Skalmargar:

Sodann warte ich nur noch sehnsüchtig auf das Erscheinen der Moria-Box. :pokalparty:

Wer tut das nicht? Bin sehr gespannt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Skalmargar
Am 12.1.2019 um 11:15 schrieb Torshavn:

Ist das wirklich schon als Print erschienen? (Überings auch meine einzige Lücke (als reiner Printsammler)

Guckst du hier: Link :schmacht:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Torshavn
vor 26 Minuten schrieb Skalmargar:

Guckst du hier: Link :schmacht:

Aber meine Kontakte in Deutschland können den Band noch nicht liefern. Ich werde die Veröffentlichungspolitik von Cubicle 7 nie verstehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Skalmargar

Sehr eigenartig. 

Noch eigenartiger aber, dass ich dort am 04. Januar bestellt habe, aber das Buch bis heute nicht in den Versand gegangen ist. :kratz: Der Link für das PDF kam einige Stunden später und lies sich problemlos öffnen.

Na, mal sehen... Ich habe die Jungs auf Twitter angeschrieben. Evtl. kommt ja noch eine Antwort oder die Ware geht in den Versand.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×