Jump to content
  • TolkienForum
Tablet Logo
Phone Logo
Mondkalb

Suche passende Elbennamen

Recommended Posts

Mondkalb

Muh!

@ Gabriel:

Das habe ich zu den Namen gefunden:

Henrik = altdeutsch, bedeutet "Herrscher"

Lucas = lateinsich, bedeutet "Der aus Lucania Stammende"

Brun (habe hier nur was zu 'Bruno' gefunden) = althochdeutsch, bedeutet "Bär"

Lucas kann ich so nicht übersetzen, dafür gibt es keine Vokabeln. :(

Ich kann nur aus den 2 übriggebliebenen was zusammenbasteln.

Herrscher = caun

Bär = brôg, medil

Daraus kann folgendes gemacht werden. Z.B.:

Brôcaun oder Caunedil

Wobei ich bei Caunedil am überlegen bin, ob es mutiert werden kann und zu Gaunedil wird. :kratz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Elbereth_Elentari

Huhu

vielleicht kann mir jemand von euch helfen und auch meinen namen in Sindarin und/oder Quenya übersetzen:

Der name ist Mirjam ist hebräisch und bedeutet 'die Widerspenstige'

Vielleicht hat ja jemand ne idee... :-D

Danke schonmal im vorraus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Gilwen

Hallo zusammen,

mein erster Post! Und direkt ne Bitte: Kann sich mal einer an der Sindarin-Übersetzung von "Sternenfreundin" versuchen? Die Translators im I-Net spucken so komische Sachen wie: "Firntaliel" oder "Firntalwen" aus. Erscheint mir aber irgendwie merkwürdig. -iel oder -wen ist doch einfach nur die weibliche Endung,und nicht "Freund(in)" oder? Und was hat "Firn-" denn mit "Stern" zu tun? Hab ich sonst nirgends gefunden. :kratz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Amluthandîr

Alae, Gilwen!

Ich denke aus elen, gîl, êl (=stern) und meldis (=freundin) ergibt sich am ehsten der name:

meldihîl oder meldihêl (= freundin der sterne)

natürlich lassen sich auch noch andere namen daraus machen, aber die werden ziemlich schnell mal unaussprechlich ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Amluthandîr

Mae govannen, Elbereth_Elentari

Scheint, als ob sich unsere Wege öfters kreuzen ;-) Mal sehen ob ich auch was für Dich tun kann: Also, widerspenstig lässt sich ja aus dem Sindarin mit tarlanc uebersetzen, nicht sehr schön für das Gestalten eines femininen Elbennamens. Widerspenstigkeit heisst im Sindarin tarias. Um dem Namen die feminine Note zu geben, würde ich den Namen am besten mit Frauverbinden, also tariadhî

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Elbereth_Elentari

@Amluthandîr

Ja das schent so :-O

Auf jeden jeden fall vielen vielen dank für die Hilfe, hat mich echt weitergebracht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Gilwen

8-) Dieser elbische Reiseführer!Geniale Idee!Damit haben sich ja meine obigen Fragen auch erledigt. Muß ich mir unbedingt mal ausdrucken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mondkalb

Muh!

Ich möchte euch nochmal daran erinnnern, dass der Reiseführer dringst überholt werden muß. Da sind noch einige Fehler versteckt. Nehmt dieses also bitte nich für das einzig Wahre!

;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Amluthandîr

@Gilwen! Tja, da hast du schon ganz recht, für den Alltag ist Elbisch nicht unbedingt geschaffen. Aber wir könnten ja mal sehen, wie weit wir kommen...

Mondkalb! Dein elbischer Reiseführer ist wahrscheinlicher ein guter Anfang für so ein Projekt. Hast den Vorschlag zum Korrigieren des Elbischen Führers ja schon vor ein paar Tagen gemacht :-O

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mondkalb

Muh!

@ Amlu:

Ich möchte das halt immer wieder betonen, da ich so meine Bedenken habe, dass die Sätze einfach so genommen werden und falsch in den Umlauf geraten.

Alles, was ich hier poste kann eben verkehrt sein. ;-)

@ Saru:

Was führt euch hier her, Heermeister von Gondor?

Ich kann diesen Satz nicht wörtlich übersetzen. Habe dieses im Sinn daraus gemacht:

Warum kommt ihr zu uns, Kriegerführer von Gondor?

warum = amman

ihr kommt = telich

zu uns = amen

Kriegerführer = togmaethyr (habe ich aus den Worten 'tog = führen & Krieger = maethyr' zusammengebastelt; ist also eine Erfindung (Umschreibung) von mir))

von = o

Gondor

Amman telich amen, togmeathyr o Gondor?

- Editiert von Mondkalb am 04.02.2004, 18:54 -

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Breakfool

Haha! Jetzt kann ich auch schreiben... wobei ich eigentlich erst nen Namen wollte.

Und da dachte ich schreib ich erstmal hier rein...

Ich bin derzeit nicht so kreativ aber wenn mir jemand helfen würde, würd ich mich schon freuen.

Also ich hätte gerne einen Namen und zwar könnte ich folgende Stichpunkte abgeben:

Ich mache/ werd Kendo lernen (Sprich ich schinge ein Schwert)

Ich bin n Mädchen und sehr zierlich

Ich nehme Gesangsunterricht...

Naja, das wars schon... vielleicht etwas wie: Stimme des Schwertes...

Oder Das Mädchen das mit dem Schwert kämpft... Ich hoffe ihr habt ne Idee?

Ich würd mich freuen...

N bisschen schämen tu ich mich schon... ich einfallspinsel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Neniel Tindómerel

@ Breakfool:

Ich werde mich mal dransetzen, die Angaben (Schwert, Singen, Mädchen) schauen aber gut aus, da wird sich auch etwas Gutes finden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Breakfool

Das wär schonma sehr lieb, ich bin erstaunt das ich ne Antwort bekomme. Ich dachte das man sich denkt... Breakfool? Und dann n Elbennamen? Des passt ja!

Ich freu mich das ich Hilfe bekomme

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mondkalb

Muh!

@ Breakfool:

Ich habe dieses in Sindarin herausklamüsert:

singen = glir-, linna-

Schwert = magol, lang

Mir gefiehl diese Version vom Klang her am besten:

Linnagol

singendes Schwert! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Breakfool

also ein Freund und ich wir sind zu einem Schluss gekommen...

Schwert der Sprache wäre optimal...

Zwar hätt ich gern noch was mit weiblich drinnen aber ich weiss nich ob sich das machen lässt

:kratz:

Ach und danke für die Idee... aber ich möchte Schwert nich so direkt reinnehmen weil ich ja erst irgendwann ma damit anfang und nur ma bisschen mitgemacht hatte.

Aber die Idee war cool

bearbeitet von Breakfool

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mondkalb

Muh!

@ Breakfool:

Die Endung "-iel" bedeutet Tochter. Damit ist der Name definitiv weiblich. ;-)

Linnagoliel käme dann heraus. Tochter des singenden Schwertes.

Habe mich dann an den anderen Vorschlag gemacht.

Sprache = lam

Schwert = magol, lang

Wörtlich übersetzt würde "Schwert der Sprache" "lang e-lam" oder "magol e-lam" heißen. Das ist natürlich kein Name. ;-) Also verkürzen wir's. ;-)

*gggg* Da fällt mir spontan dieses dazu ein: Lamlang *ggggg*

*sorry* :-O

Dann habe ich diese Vorschläge: Magolam, Magolang. Auch hier kannst die wieder die Endung "-iel" anhängen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Breakfool

Also ich weiss ja das es sich nich gehört nie zufrieden zu sein, aber irgendwie is es das noch nich, Linnagoliel is zwar nich schlecht aber es is noch nich das was ich gesucht habe.

Hat jemand noch andere Vorschläge?

Laut der einen HP würde ich wohl Almaelis (Ines) heissen. Kann das sein? :kratz:

Vielleicht kann man ja meinen Namen auch anders bauen:

Ines kommt ja von Agnes = Lamm/Tugendhaft/mild/leicht/rein...usw.

Jungfräulich = gweneth (sin)

----"------ = véne (que) venesse

weiß = fain, glân (sin)

Jetz hab ich selbst auch schon harte Arbeit geleistet und jetz brauch ich nur noch Hilfe beim Basteln... und? Wer hilft mir?

Ich hätt doch soo gern auch endlich mal einen Namen...

:help:

bearbeitet von Breakfool

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Neniel Tindómerel

Also, hier sind ein paar Vorschläge aus dem Quenya:

Maciliel - Schwerttochter, -mädchen

Falquaniel - s.o., nur ist ein Langschwert gemeint

Ecetiel - s.o., Kurz- oder Breitschwert

oder vielleicht

Macilindë - Schwertlied

Maicariel - Klingentochter, -mädchen

Macilóma - Stimme des Schwerts

oder

Russiel – Tochter/Mädchen der blitzenden Klinge

Poicariel – reines Mädchen, Tochter

Poiciel – s.o.

oder vielleicht

Venessë, Venessiel - Jungfäulichkeit, die Jungfräuliche

:-)

*********

Hier die Aussprache:

ma-KI-li-el

fal-QUA-ni-el

e-KE-ti-el

ma-ki-LIN-de

mai-KA-ri-el

ma-ki-LOO-ma

RUS-si-el

poi-KA-ri-el

POI-ki-el

we-NES-se

we-NES-si-el

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Alasse

hallo!

ich hab so ein elbisches Wörterbuch und da steht für Freude (= Leticia (so heiß ich) Alasse drinnen stimmt das ???

Ups jetzt hab ich noch was vergessen:

Sindariel heißt graues gekröntes Mädchen oder?

gekröntes Mädchen = Prinzessin

Stimmt das so? Wenn nicht bitte verbessern.

Nachtrag von Móka:

Habe 2 kurz hintereinander geschriebene Posts in einem zusammengefaßt. :-)

bearbeitet von Mondkalb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Neniel Tindómerel

Es stimmt, Alasse bedeutet auf Quenya "Freude".

Wenn man es etwas elbischer/exotischer aussehen lassen will, kann man auch noch die zwei Punkte über das letzte e setzen: Alassë.

(Die zwei Punkte haben keine tiefere Bedeutung, sie dienen nur der Markierung für Englischsprechende, dass das letzte e ausgesprochen werden muss; man kann sie getrost weglassen.)

sinda heißt auf Quenya "grau", "-( r )iel" ist eine gebräuchliche weibliche Endung. Ich hätte "Sindariel" mit "graue Tochter, graues Mädchen" übersetzt.

Prinzessin heißt auf Quenya aranel, dieses Element kann ich in "Sindariel" nirgends entdecken.

Aber vielleicht ist "grau gekröntes Mädchen" auch eine etwas freiere, poetische Übersetzung. :-)

Aber vielleicht ist "Sindariel" auch ein Name auf Sindarin, und da könnte er eine etwas andere Bedeutung haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Almaeleth - Macilóma

So! Jetzt sag ich an der Stelle nochmal: Danke!!! :anbet:

Jetzt hab ich einen Namen und freu mich!

Danke nochma an!

Almaeleth aka Breakfool :-O

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mondkalb

Muh!

@ Almaeleth aka Breakfool:

Du hättest dich nicht neu anzumelden brauchen. Kannst deinen Nick im Profil ändern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Almaeleth - Macilóma

Oh, das wusste ich nicht. Dann hätt ich das natürlich auf anderem Wege gemacht. Aber naja, egal.

Ich bin einfach nur froh nich mehr mit meinem in HipHop-Rap-Voll-Cool-Zeiten entstandenen Namen hernehmen muss :schaem:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×