Jump to content
  • TolkienForum
Tablet Logo
Phone Logo
Sign in to follow this  
Eule

Harry Potter-Bilder

Recommended Posts

Eule

Hallo zusammen,

ich möchte hier ein Thread eröffnen, in dem alle, die Lust haben, ihre Bilder aus dem Harry-Potter-Universum posten können!

(Eigentlich hatte ich mich ja endlich mal dazu durchgerungen, etwas zu posten und wollte anfangen, aber mein Compi oder vielleicht auch die Verbindung spinnt ... - ich kann zur Zeit kein Bild hochladen :heul: )

Edited by Eule

Share this post


Link to post
Share on other sites
PippinTuk

Oh das ist eine super Idee.. ich hab jetzt noch nicht gar zu viele HP-Fanarts gemalt, aber es gibt vor allem viele Szenen aus dem 7. Band, die ich gerne mal darstellen würd. Also im Moment arbeite ich an einer Tuschezeichnung über

spoiler.gif
Freds Tod.

Aber allgemein geben die Bücher da ja echt viel her :).

Share this post


Link to post
Share on other sites
PippinTuk

So ich mach dann mal den Anfang... mein erstes richtiges Harry Potter Fanart und ich setze es mal gleich in Spoiler........ für alle die Band 7 noch nicht gelesen haben! ;-)

Ist ein Bild von Fred und George...

spoiler.gif
post-421-1186610714_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Eule

Oh, es ist schön, Pippin! Die übrige Antwort werd ich auch mal spoilern ...

spoiler.gif
Ich hatte mich nicht so sehr mit dem Thema auseinandergesetzt - aber diese Art Stille im Bild ist wirklich sehr rührend und bringt einem das alles nochmals näher! Mir gefällt die Schraffur des Hintergrunds und besonders der undefinierbare Ausdruck auf Georges' Gesicht - und ganz besonders, dass man seine Augen nicht sehen kann.

Ein bisschen irritiert mich sein Bein; glaube, es ist dir vielleicht etwas zu lang geraten bzw. der Oberschenkel müsste noch etwas dicker und seine Oberseite etwas schräger sein. Deine Hände gefallen mir auch sehr gut - Freds Linke wirkt auf mich indes fast ein bisschen "lebendig", so, als wären die Muskelnnoch angespannt - vielleicht wäre eine tote Hand irgendwie schlaffer, mit mehr nach oben gekrümmten Fingern.

(Ich hoffe, das stört dich jetzt nicht, dass ich da so ein paar Sachen kritisiere - ich möchte nochmals festhalten, dass mir das Bild im Ganzen sehr gefällt ;-))

Share this post


Link to post
Share on other sites
PippinTuk

So dann mal meine Antwort auf deine Kritik :-).....

spoiler.gif

So erstmal vorweg... ich bin immer offen für Kritik :-). Also mich interessiert schon immer, wie andere Leute meine Bilder sehen und zwar irgendwie so alle Aspekte... also wenn immer nur gelobt wird, ist das zwar schön für die Seele *g*... aber so ne Meinung besteht ja meistens aus zwei Seiten find ich, auch wenn eine Seite meistens immer überwiegt ;-).

Ich hatte mich nicht so sehr mit dem Thema auseinandergesetzt - aber diese Art Stille im Bild ist wirklich sehr rührend und bringt einem das alles nochmals näher! Mir gefällt die Schraffur des Hintergrunds und besonders der undefinierbare Ausdruck auf Georges' Gesicht - und ganz besonders, dass man seine Augen nicht sehen kann.

Danke dir :-). Ja die Stimmung war mir vor allem wichtig und auch Georges Ausdruck, weil man so einem Tod eigentlich nur erstmal mit geschockter Fassungslosigkeit gegenüberstehen kann finde ich... bei einem Menschen, der einem so dermassen nahe steht... auch wenn man natürlich weiß, dass man in einem Krieg damit rechnen muss, macht es den Tod des geliebten Menschen ja an sich nicht wirklich leichter.

Freut mich, dass dir der HG gefällt... die Schraffur hat auch ewig gedauert.... ;-)

Ein bisschen irritiert mich sein Bein; glaube, es ist dir vielleicht etwas zu lang geraten bzw. der Oberschenkel müsste noch etwas dicker und seine Oberseite etwas schräger sein. Deine Hände gefallen mir auch sehr gut - Freds Linke wirkt auf mich indes fast ein bisschen "lebendig", so, als wären die Muskelnnoch angespannt - vielleicht wäre eine tote Hand irgendwie schlaffer, mit mehr nach oben gekrümmten Fingern.

Ja stimmt, bei dem Bein hatte ich auch meine Probleme. Ich find so kniende Beine immer recht schwer... ich versuch immer bei Google oder in meinen Anatomiebüchern Beispiele zu finden, aber das Bild hatte ich mal rein aus dem Gefühl raus gezeichnet, auch direkt mit Tusche.

Freut mich auch, dass dir die Hände gefallen... das sind immer noch meine Problemzonen. Ja stimmt, Freds linke wirkt noch sehr lebendig, aber ich dachte, dass die Finger auch so gekrümmt sein könnten, weil sie so an Georges Bein liegen. Aber damit hab ich mich auch rumgeschlagen ;-).

Edited by PippinTuk

Share this post


Link to post
Share on other sites
Eule
spoiler.gif
Direkt mit Tusche? Hut ab!
Ich meine übrigens Freds Linke, die ausgestreckt auf dem Boden liegt. Ich probiere Körperhaltungen, die ich zeichnen will, meist selber aus (ok - soweit möglich; zumindest die Haltung der Hände)- und es ist doch einigermassen anstrengend, die Hand so gestreckt flach auf dem Boden liegen zu haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Eule

Juhu - endlich geschafft, was hochzuladen!!

Ich selber zeichne zur Zeit v.a. Motive aus Harry Potter; und irgendwie kommt man so wenig unter die Leute damit ...

Beim Zeichnen versuche ich, nicht alles festzulegen; darum mag ich auch oft Skizzen lieber als perfekt ausgeführte Zeichnungen/Gemälde: Weil sie dem Betrachter noch Raum für die eigene Vorstellung lassen - und auch, weil sich in einem skizzenhaften Strich mehr Gefühl einfangen lässt, weil dieses Unbestimmte, Flüchtige so etwas Lebendiges hat.

Ich fang gleich mal an mit einer Zeichnung von Severus Snape, wie er das Dunkle Mal auf seinem Unterarm am Ende von Band IV entblösst. Ich mag die Szene, weil sie irgendwie so eine Schlüsselszene für diese Figur ist: Spätestens jetzt (wo Dumbledores Aussage sich vielleicht noch relativieren liess) wird endgültig klar: Es gibt da sehr dunkle Seiten in seiner Vergangenheit.

Hoffe, die Qualität ist ok so - ich habe keinen Scanner; das hier ist aus meinem Skizzenbuch abfotografiert ...

post-3110-1187019696_thumb.jpg

Edited by Eule

Share this post


Link to post
Share on other sites
PippinTuk

Find ich sehr toll :-) Vor allem weil du den Fokus so schön auf die wichtigen Dinge gelegt hast - den Unterarm und die Andeutung von Snapes Gesicht (die Hakennase is übrigens sehr toll ^^). Mag es auch, wie du den Mantel auslaufen lässt... sehr sehr schön.

Simpel, aber wirkungsvoll...

Ich stimm dir übrigens zu, dass Skizzen gerade ihrer "Unperfektheit" halber viel spannender sind als sogenannte ausgearbeitete fertige Werke. Weil man da irgendwie noch nicht diesen Ausbesserungsfilter drüber gelegt hat und das Bild meist viel lebendiger und ausdrucksstärker ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Eule

Find ich sehr toll :-) Vor allem weil du den Fokus so schön auf die wichtigen Dinge gelegt hast - den Unterarm und die Andeutung von Snapes Gesicht (die Hakennase is übrigens sehr toll ^^). Mag es auch, wie du den Mantel auslaufen lässt... sehr sehr schön.

Simpel, aber wirkungsvoll...

Danke für die Blumen! ;-) Mit der Hakennase war ich bei dem Bild sogar ausnahmsweise zufrieden ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Quintus

Darf ich auch comicartige Bilder wie Karikaturen posten?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Veedrawings

Hallo an alle🤚

 

Ich habe schon sehr oft irgendwelche Charaktere aus Harry Potter gezeichnet:) Über ein Feedback wäre ich sehr froh...

20190312_213030.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...