Jump to content

Frage zu Cuivienyarna (Ardapedia)


Recommended Posts

Elenriel

Welchen Büchern kann ich das hier entnehmen denn ich habe zu dieser Cuivienyarna weder im Sil noch in den Verschollenen, den Letters oder im Lexikon etwas gefunden.

Link to post
Share on other sites
Eldanor

Ganz unten auf der Seite:

 

J. R. R. Tolkien: The War of the Jewels. Herausgegeben von Christopher Tolkien. HarperCollins, 1994.PART FOUR: QUENDI AND ELDAR

APPENDIX: The legend of the Awakening of the Quendi (Cuivienyarna)

 

Außerdem ist dieser Thread hier wenig geeignet, Ardapedia-Fragen zu stellen. Dafür bitte entweder einen eigenen Thread aufmachen oder gleich dort anfragen, wo die Frage vermutlich besser beantwortet werden kann :-) (Edit Moderation: Dies bezog sich auf vor dem Verschieben. Der Thread/das Thema ist hier jetzt gut aufgehoben)

Edited by Eldanor
Moderationskommentar
Link to post
Share on other sites
Elenriel
vor 2 Stunden schrieb Eldanor:

Außerdem ist dieser Thread hier wenig geeignet, Ardapedia-Fragen zu stellen. Dafür bitte entweder einen eigenen Thread aufmachen oder gleich dort anfragen, wo die Frage vermutlich besser beantwortet werden kann

achsoo, das wusste ich nicht tut mir leid

ich dachte dass dieser thread sowieso irgendwie tot ist und wollte nicht extra einen neuen aufmachen damit es nicht zu unübersichtlich wird, weißt du wenn es zu viele threads gibt...

 

vor 2 Stunden schrieb Eldanor:

J. R. R. Tolkien: The War of the Jewels. Herausgegeben von Christopher Tolkien. HarperCollins, 1994.PART FOUR: QUENDI AND ELDAR

APPENDIX: The legend of the Awakening of the Quendi (Cuivienyarna)

aber noch eine Frage: gibts kein deutsches buch wo das drin steht? 

Link to post
Share on other sites
Alsa
vor 8 Minuten schrieb Elenriel:

aber noch eine Frage: gibts kein deutsches buch wo das drin steht? 

Meines Wissens steht das im Silmarillion. Das ist doch ein wichtiger Teil der Silmarillion-Sagen. Möglicherweise ist es da nur etwas anders formuliert.

Link to post
Share on other sites
Elenriel
vor 7 Minuten schrieb Alsa:

Meines Wissens steht das im Silmarillion. Das ist doch ein wichtiger Teil der Silmarillion-Sagen. Möglicherweise ist es da nur etwas anders formuliert.

da steht etwas zum erwachen aber da steht nix von 144 oder von den elbenvätern

Link to post
Share on other sites
Eldanor

Moderation: verschoben in ein passenderes Forum. Bitte hier weiter diskutieren. Danke!

---

 

vor einer Stunde schrieb Elenriel:

aber noch eine Frage: gibts kein deutsches buch wo das drin steht? 

Viel Sekundärliteratur ist nur auf Englisch verfügbar, weil die wissenschaftliche Community insgesamt stark zu Englisch tendiert und gerade im englischsprachigen Raum viel veröffentlicht wird. Und weil Übersetzen teuer ist und nur wenig Mehrwert bringt, auch wenn das leider Menschen dann manchmal ausschließt, die der englischen Sprache nicht mächtig sind.

Ich habe das Buch selbst leider nicht, aber vermute einfach mal, dass an den zitierten Stellen diese Info verfügbar ist. Ansonsten wäre bei Ardapedia ein Verweis, dass der Beleg fehlt oder fehlerhaft ist, angemessen.

Ich hoffe, das hilft dir ein bisschen :-) Vielleicht kommst du ja an das Buch, dann finden wir evtl. die entsprechende Stelle zusammen.

LG

Elda

Edited by Eldanor
Link to post
Share on other sites
Alsa
vor 8 Stunden schrieb Elenriel:

da steht etwas zum erwachen aber da steht nix von 144 oder von den elbenvätern

Ja, Du hast Recht. 

In dieser Ausführlichkeit gibt es den Text offenbar nur in der History of Middle-earth, Band XI, QUENDI AND ELDAR, Appendix:  The legend of the Awaking of th Quendi (Cuivienyarna), S. 420-424. 

Die einleitenden 8 Zeilen kann ich, wenn gewünscht, hier reintippen. 

Da steht, dass diese Legende sowohl von den Elben aus Aman als auch den Sindar nahezu identisch überliefert worden sei.

Dann aber klinkt sich Christopher ein und schreibt, dass eine dieser Legenden von seinem Vater entworfen (oder fertiggestellt, weiß ich grad nicht) worden sei, Und zwar als eine elbische 'fairytale' "or child:s tale".

Also: Tolkien hat ein elbisches Märchen entworfen, oder die Erzählung eines Kindes.

Dieses Märchen oder diese Kindererzählung ist dann im Folgenden abgedruckt: über 3 Seiten.

Diese 3 Seiten (421-423 befinden sich auch hier: https://www.theonering.com/reading-room/critical-viewpoints/cuivienyarna-the-legend-of-the-awakening-of-the-quendi/

  • Danke 2
Link to post
Share on other sites
Alsa
Am 30.3.2021 um 15:03 schrieb Elenriel:

da steht etwas zum erwachen aber da steht nix von 144 oder von den elbenvätern

Brauchst du noch weitere Erklärungen?

Oder kommst mit dem Englischen nicht so ganz klar?

Die HoMe-Bände (History-of-Middle-earth-Bände) werden vermutlich niemals ins Deutsche übersetzt werden - abgesehen von den Verschollenen Geschichten (HoME 1 + 2), die ja schon lange übersetzt sind.

Wer sich für Tolkiens Werk interessiert, muss gucken, dass er mit der Zeit Englisch gut lesen kann - aber das übt sich von alleine irgendwie. Man liest einfach los, blättert andauernd im Lexikon,  und irgendwann, schwupps, kann man plötzlich schneller Englisch lesen. 

Es lohnt sich wirklich. Die Kommentare in der HoMe - von seinem Sohn Christopher - sind ebenfalls Gold wert. 

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites
Elenriel

ja, mit dem englischen komm ich gut klar, sehr gut sogar, hab auch schon lotr und die letters auf englisch gelesen und mag tolkiens schreibstil, aber deutsch ist mir dann doch lieber, das versteh ich vorallem bei diesen manchmal komplizierten sachen besser

Link to post
Share on other sites
Alsa
vor 15 Stunden schrieb Elenriel:

ja, mit dem englischen komm ich gut klar, sehr gut sogar, hab auch schon lotr und die letters auf englisch gelesen und mag tolkiens schreibstil, aber deutsch ist mir dann doch lieber, das versteh ich vorallem bei diesen manchmal komplizierten sachen besser

 Das ist super. 

Die Erzählung, nach der Du gefragt hattest, scheint mir nicht kompliziert zu sein. 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...