Jump to content

Was beschäftigt dich heute?


Elda
 Share

Recommended Posts

Ich hab seit ein paar Tagen ein Taubenproblem.

 

Ich mag Tauben - ab und zu am Tag sitzt die eine oder andere Ringeltaube  im Baum vor meinem Fenster und singt ihre typische Melodie.

Seit ein paar Tagen allerdings hat meine Vermieterin - eine leider leicht "boshafte" Frau (hat sie mir selber gesagt, als ich vor ein paar Jahren eingezogen bin) - sich eine Art Blockflöte, manchmal auch ein Horn in den Garten unter meinem Fenster geholt und bläst, wenn die Taube zu singen anfängt, dagegen an, mit einem ähnlichen Gesang.

Die Taube erschrickt deutlich und stoppt ihren Gesang.

Fängt die Taube wieder an, bläst die Vermieterin erneut, und erneut stoppt die Taube.

Offenbar erkennt die Taube schon eine gewisse Ähnlichkeit ihrer Melodie, aber sie ist (denke ich) doch schwer verwirrt, denn der Ton klingt mechanisch und auch grundfalsch in der Intention. Es kann für sie also wohl keine andere Taube sein, sondern ein fremdes Wesen oder gar Monster.

 

Das höre ich mir jetzt seit ein paar Tagen an und habe das Gefühl, dass die Taube von der Vermieterin quasi gefoltert wird.

Ich habe gestern einen Taubenverein deswegen angerufen - aber der Mann an der anderen Seite meinte:

"Das stört die Taube nicht."

Ich hätte das gerne geglaubt. Aber ich kann es nicht glauben.

Zum Glück fliegt die Taube dann oft weg in einen anderen Garten, und ich kann sie dann von dort hören. Aber die Vermieterin kann dort nicht hinblasen, insofern ist die Taube dort geschützt.

Sie kommt allerdings immer wieder, und ich frage mich, ob sie im Baum unter meinem Fenster vielleicht ein Nest hat. 

 

Was meint IHR? Leidet die Taube unter dem Verhalten der Vermieterin, oder spinne ich bloß?

 

Hier ihr Ton:

https://www.youtube.com/watch?v=IwEEsn5l9Y8

Mich fasziniert schon lange, dass quasi jede Ringeltaube zwar die gleiche Grundmelodie hat, aber eine unterschiedliche Anzahl der Takte, unterschiedliche Ausformungen der Melodie und vor allem einen unterschiedlichen Schlusspunkt.

Meist geht der Schlusspunkt nach unten, oft aber auch nach oben, manchmal ist er ganz leise, manchmal auch sehr laut und oft fehlt er auch (wenn die Taube schon sehr viele Takte gemacht hat :-) ).

 

 

Edited by Alsa
  • Care 1
Link to comment
Share on other sites

Von deiner Beschreibung her stört es die Taube auf jeden Fall. Sonst hätte sie sich von dem fremden Ton ja nicht unterbrechen lassen.

Es ist leider so ein gängiges Ding, dass Menschen glauben, mit Tauben kann eins machen was man will, sind ja "Schädlinge". Dass das Verhalten so manchen Taubenhassers eher Tierquälerei ist, wollen sie dann halt auch oft nicht sehen.

Im konkreten Fall sehe ich wenig, was du tun kannst, denn die Taube hat ja immer noch die Möglichkeit, sich dem Gegenschall zu entziehen, indem sie wegfliegt. Ist trotzdem nicht geil, was deine Nachbarin da treibt, finde ich, aber dadurch, dass die Taube entkommen kann, ist es auch IMHO nicht dramatisch. Aber du kannst ja der Nachbarin mal ein Posaunenkonzert geben, jedes Mal wenn sie telephoniert oder so :ugly:

  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank, Elda, für Deine Überlegungen und Dein Verständnis. 

Ich glaube, wenn meine Vermieterin irgend ein beliebiges Blasen angestellt hätte - das hätte die Taube möglicherweise wirklich nicht gestört.

Was meinst Du, was in den Bäumen passiert, wenn ein Flugzeug über unser Haus donnert: ein empörtes Gezwitscher aller Vögel, die hier so in den Bäumen rumturnen. Sie wollen ihre Ruhe haben und schimpfen gegen den Krach an. 

Und auf einer dröhnend lauten Auto-Straße, wo ich oft langgehe, gurren die Tauben ganz ungerührt und kommunizieren per Gesang miteinander. 

Das Perfide an der Blockflöte meiner Vermieterin hingegen ist, dass sie den Taubengesang nachahmt - aber das nur wie ein seelenloser Roboter tut.

Vergleichbar so mit Horrorgeschichten, wo mein Mann nach Hause kommt, mich umarmen will - und ich plötzlich an irgendwas merke, dass der Mann "falsch" ist, eine Imitation. :ninja:

  • Care 1
Link to comment
Share on other sites

Auf der Pferdemesse wo ich am Sonntag war,hat eine 0,5 Liter Flasche 4,00€ gekostet. :rolleyes1:

Habe sie mir gekauft,weil es an dem Tag zu heiß war.Warum müssen die Getränke bei Veranstaltungen so teuer sein?

Das nächste mal nehme ich mir ein Getänk von zu Hause mit.

4,00€ ist schon unverschämt. .sad.

  • Care 1
Link to comment
Share on other sites

Das ist schon unverschämt. Dafür bekomme ich einen kompletten Wasserkasten. Wenn es jetzt ein Glas Sekt oder Wein gewesen wäre. Ich nehme schon seit Jahren zu Veranstaltungen mein eigenes Wasser mit. Bei Getränken habe ich einen Igel in der Tasche.

  • Care 2
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Ich habe mich eben riesig gefreut, als ich gesehen habe, dass der Herr der Ringe demnächst in einem Kino läuft, ich habe mich wirklich meeegaa gefreut, da ich die/einen Filme/e schon immer mal im Kino sehen wollte.:love:
Dann musste ich feststellen, dass es sich um die Extended Version handelt, und das diese natürlich USK 16 ist, wo ich natürlich noch nicht rein darf:heul:. Manno!!!!
 

Link to comment
Share on other sites

Ich war knapp 20 als ich die Gefährten im Kino gesehen. Das ist schon lange her. Das ist natürlich ärgerlich.  

Link to comment
Share on other sites

Bin überrascht, dass es erst ab 16 Jahren freigeben ist, so brutal sind die Filme dann doch nicht (naja, bis auf das Köpfen).

Link to comment
Share on other sites

Ja, man fragt sich öfter, warum . Aber wenn ich mir dann die brutalen Kindertrickfilme ansehe, fasse ich mir an den Kopf.

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb Alcariel:

Ich habe mich eben riesig gefreut, als ich gesehen habe, dass der Herr der Ringe demnächst in einem Kino läuft, ich habe mich wirklich meeegaa gefreut, da ich die/einen Filme/e schon immer mal im Kino sehen wollte.:love:
Dann musste ich feststellen, dass es sich um die Extended Version handelt, und das diese natürlich USK 16 ist, wo ich natürlich noch nicht rein darf:heul:. Manno!!!!
 

Vielleicht kannst du in Begleitung deiner Eltern,ins Kino rein.;-)

Wenn das überhaupt erlaubt ist.

Bei Filme mit FSK 12,dürfen unter 12.jährigen in Begleitung ihrer Eltern ins Kino.

und ja so brutal sind die EE-Version von LotR nicht,ich finde die EE von BofA brutaler und der ist ab 12.

Link to comment
Share on other sites

Ja, das ist wirklich ärgerlich, und es ist umso ärgerlicher, da ich die Extended Version auch schon kenne, also ganz ehrlich mal, 16 ist schon ein bisschen übertrieben. :rolleyes2:

vor 12 Stunden schrieb Arwen Bruchtal:

Vielleicht kannst du in Begleitung deiner Eltern,ins Kino rein.;-)

Wenn das überhaupt erlaubt ist.

Bei Filme mit FSK 12,dürfen unter 12.jährigen in Begleitung ihrer Eltern ins Kino.

und ja so brutal sind die EE-Version von LotR nicht,ich finde die EE von BofA brutaler und der ist ab 12.

Mit meinen Eltern? Das währe mir dann doch zu peinlich :ugly:, außerdem funktioniert das soweit ich weiß nur bei FSK 12. .sad.
werde wohl bis nächstes Jahr warten müssen, oder auf die normale Fassung 

Link to comment
Share on other sites

Ansatt das der Typ einen Job sucht,bettelt er lieber stundenlang die Leute um Geld. :rolleyes1:

  • verwirrt 1
Link to comment
Share on other sites

So ein Mann ungefähr Ende 40, wenn er morgens ausem Zug aussteigt und dann zum Einkaufzentrum läuft.

Und stellt sich erst für ein paar Stunden vorm Aldi,und bettelt die Leute um paar Cents an.

Dann läuft er zur dm,bleibt für ein paar Stunden vorm Eingang stehen.

Und bettelt dann da die Leute an,wenn ich Feierabend habe sehe ich ihn dann wieder im Zug.

Der Mann ist mir schon ein vor paar Jahre aufgefallen,er kriegt wohl Hartz 4.

  • verwirrt 1
Link to comment
Share on other sites

Ich möchte niemals betteln müssen. Und ich finde es nicht okay andere dafür zu verurteilen, wenn man nicht weiß warum sie es tun.

  • Danke 1
  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Es gibt haufenweise Verhaltensweisen, die sich sehr entwürdigend anfühlen, Betteln gehört da sicherlich dazu. Man muss sich glaube ich klar machen, wie endlich zerstört man sein muss, um auf solche Dinge zurückzugreifen - und möglichst empathisch sein. Wenn man das nicht kann (was aus unterschiedlichen Gründen ebenfalls der Fall sein kann), dann ist es wichtig, zumindest nicht herablassend mit solchen Menschen umzugehen. Das haben sie nämlich nicht verdient.

  • Danke 1
  • Upvote 1
  • Care 1
Link to comment
Share on other sites

Ja,ok habe ihn zu voreillig verurteilt.

Vielleicht sieht der Mann keine andere Möglichkeit um zu betteln.

Edited by Arwen Bruchtal
Link to comment
Share on other sites

Das Feedback, das @Tomtom und @beadoleoma gegeben haben ist ein ganz wichtiges. Ich kann ja verstehen, dass diese Leute einen erst mal stören können in seinem geregelten Tagesablauf, besonders wenn man dann zum dritten mal binnen fünf Minuten angesprochen wird, aber die Leute wären sicherlich liebend gerne woanders und das darf man nicht vergessen.

Was ich ehrlich gesagt wirklich schlimm finde und was ein Standpunkt ist, der mir so häufig begegnet wie ich diese Diskussion führe, ist die Einstellung, dass sich solche Leute schließlich nur einen Job suchen müssten und dann wäre ihr Leben ein besseres. Das sagt sich aus einer beheizten Wohnung mit Essen im Kühlschrank so leicht. Nur selbst wenn diese Leute keine psychischen Erkrankungen oder Behinderungen haben, selbst wenn sie nicht Suchtkrank sind, oder anderweitige Hindernisse haben, ist es mitunter in Deutschland sehr schwierig, aus Wohnungslosigkeit oder anderweitigen Lebensbedingungen zu entkommen, die einen zum Betteln nötigen. Und nur damit das klar ist: auch wenn die Leute Suchtkrank oder psychisch erkrankt sind, haben sie immer noch Respekt und Hilfe verdient.

Projekte wie die weltweit bekannte "Housing First" Initiative Finnlands zeigen deutlich, dass diese Menschen ihr Leben in den Griff kriegen, wenn man ihnen die Möglichkeit gibt und man ihnen als Gesellschaft zur Seite steht anstatt auf sie herabzuschauen. Wenn du das nächste Mal einen Obdachlosen siehst @Arwen Bruchtal, dann solltest du nicht auf den Mann wütend sein, der da steht, sondern auf dich und uns alle, dass wir es geschafft haben ihn dorthin zu treiben.

 

  • mag ich 1
  • Upvote 1
  • Looove 1
Link to comment
Share on other sites

Ich bin nicht mehr auf dem Mann wütend.

Sorry wenn ich euch in die Diskussion reingezogen habe.

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

vor 15 Stunden schrieb Eldacar:

Was ich ehrlich gesagt wirklich schlimm finde und was ein Standpunkt ist, der mir so häufig begegnet wie ich diese Diskussion führe, ist die Einstellung, dass sich solche Leute schließlich nur einen Job suchen müssten und dann wäre ihr Leben ein besseres. Das sagt sich aus einer beheizten Wohnung mit Essen im Kühlschrank so leicht. Nur selbst wenn diese Leute keine psychischen Erkrankungen oder Behinderungen haben, selbst wenn sie nicht Suchtkrank sind, oder anderweitige Hindernisse haben, ist es mitunter in Deutschland sehr schwierig, aus Wohnungslosigkeit oder anderweitigen Lebensbedingungen zu entkommen, die einen zum Betteln nötigen. Und nur damit das klar ist: auch wenn die Leute Suchtkrank oder psychisch erkrankt sind, haben sie immer noch Respekt und Hilfe verdient.

Das Problem ist ja, dass man bei uns ohne einen festen Wohnsitz, gar nicht erst arbeiten gehen kann. Das ist so zu sagen ein Teufelskreilauf. Wenn ein Mensch seine Wohnung verliert, hat aber noch einen Wohnwaagen und ein Auto, hat er ja wenigstens noch eine Unterkunft und kann weiter arbeiten gehen. Es gibt ja ganz viele Gründe, warum jemand seine Wohnung verliert und nicht immer, dass er seinen Job verloren hat. Eigentlich dürfte es bei uns nicht passieren, weil es bei uns Sozialhilfe, Harz vier usw. gibt. Eigentlich wird man bei uns aufgefangen. Im Fernsehen habe ich das gesehen, da hat jemand eine Zeit lang im Auto gelebt. Städte haben doch schon mal gerne ungenutztes Gelände, alte Fabrik Gelände usw, da könnte man schön Thiny Houses für Obdachlose Menschen hinstellen und dann könnten sie da auch mit ihrem Haustier einziehen. 

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb Arwen Mirkwood:

Eigentlich dürfte es bei uns nicht passieren, weil es bei uns Sozialhilfe, Harz vier usw. gibt. Eigentlich wird man bei uns aufgefangen.

Es gibt halt leider auch die, die überhaupt nicht wollen. Denen kann man dann halt auch irgendwann nicht mehr helfen. (So krass es klingt)

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb Meriadoc Brandybuck:

Es gibt halt leider auch die, die überhaupt nicht wollen. Denen kann man dann halt auch irgendwann nicht mehr helfen. (So krass es klingt)

Da hast du auch wieder Recht. Da habe ich nicht dran gedacht 😉

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

 

Puh, was für eine Woche. 

Gestartet hats mit einer Erkältung (Montag), die sich zu einer akuten Mittelohrentzündung (Dienstag) entwickelt hat, wodurch ich die ersten Krankenstandstage seit meiner Corona-Erkrankung 2020 habe. Aber da es am Freitag Gott sei Dank schon wieder soweit ging, dass ich im Homeoffice arbeiten konnte, wurde ich rechtzeitig vor dem Wochenende gesundgeschrieben. 

Gestern wurden also die Geburtstage von mir, dem Mann meiner Tante und meiner Mutter nachgefeiert (liegen alle zwischen 10. und 15. November), zuerst mit einem Familienessen (die Reste gabs heute zu Hause), danach noch mit einem Spieleabend mit guten Freunden. Geschenkstechnisch gabs für mich eine Unzahl an Kleidungsstücken, Pflegebäder und Tees. Heute noch Besuch von zwei lieben Bekannten bekommen. 

So hat eine Woche, die mittelmäßig angefangen hat, am Ende extrem positiv geendet. 

Link to comment
Share on other sites

Als erstes mal alles Gute nachträglich ^-^ Aber das scheint ja schon bei dir angekommen zu sein^^ Jetzt kannst du die Krankheitstage sogar noch positiv sehen, dadurch sind die schönen Tage danach noch schöner geworden ^-^

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...