Jump to content

Migration Grüne Hölle/Herr der Ringe Film Forum


Recommended Posts

wie was Abmahnung wer wo wozu?! :he:

weiss das einer bisschen genauer?

Link to post
Share on other sites
gathame

Ich weiß natürlich auch nur das was damals jeder der im Forum mitgelesen hat automatisch wusste: es gab eine Abmahnung und es fiel eine Zahlung aus dem Privatvermögen an.

Link to post
Share on other sites
Alsa
vor 4 Stunden schrieb Arwen Mirkwood:

Ich Stelle dieses Frage Mal an die ehemaligen Herr der Ringe Film Forum Mitglieder ( mich mit eingeschlossen ). Ich weiß nicht ob ich mich damals verlesen habe oder irgendetwas falsch verstanden habe. Aber ich meine, dass in der Grünen Hölle darüber gesprochen wurde, das Forum zu archivieren??? Sehe ich das jetzt falsch oder etwa nicht??? Es wurde davon gesprochen, dass es komplett abgeschaltet wird und User die Frage stellten, ob es zu archivieren sei und die Admins, der Meinung waren, dass dies gehen würde und sich darum gekümmert würde. Ich weiß nicht ob ich da jetzt richtig liege????? Aber irgend so etwas habe ich da im Ohr!? Was sagt ihr dazu??

Ich setze noch Mal meinen Status in einen Spoiler, wer es lesen möchte.

 

 

Der Admin der Grünen Hölle ist bzw. war ja Stefan  Servos.   http://stefanservos.de/

Er hat nicht nur die Grüne Hölle aufgebaut, sondern war davor schon mit Marcel Bülles - Gründer der Deutschen Tolkien-Gesellschaft - tolkienmäßig zugange, hat noch andere Sachen desbezüglich gestemmt. Das war spätestens seit 2002, wahrscheinlich seit viel früher. 

Ihm ist vermutlich ein Lebenswerk zusammengebrochen, und ich möchte nicht wissen, wie ER sich jetzt fühlt. 

Wenn ich das richtig verstanden habe, haben die User zu viele Regeln gebrochen - und er war wohl zu milde, vielleicht zu tolerant, um in der Lage zu sein, die User mahnen zu können.

Den Versuch, das Forum als Archiv zu retten, hat ja nicht er selber unternommen, sondern ein anderer, der sich ja drüben auch vorgestellt hat. 

Offenbar ist das dem Helfer nicht gelungen.  

Es ging ja insgesamt wohl auch um Stefans finanzielle Existenz. Ein paar User hatten sich im Forum gefragt, warum er nicht die User bittet, ihm finanziell zu helfen. Das hat er wohl schon mal früher in anderem Zusammenhang - mit Erfolg -  gemacht. Die User waren offenbar sehr geberfreudig.

Diesmal hat er es NICHT gemacht. Vielleicht war es zu viel an Geld gewesen. Wie sehr er sich selber finanziell gefährdet hat, vielleicht sogar geschädigt hat, weiß von uns aber wohl keiner. Dass er darüber nicht spricht, ist aber für mich kein gutes Zeichen. Ich glaube, er ist zu stolz dazu und möchte das alles selber tragen.

Wenn das Forum als Archiv zu retten gewesen wäre, HÄTTE  er es gerettet, da bin ich 100 %ig sicher.

Link to post
Share on other sites

mhmhmhm. Sind von diesen Usern paar hier gelandet? :L

weiss wer was für ne Art Copyright-Gezeter die Leute veranstaltet haben?

Wir hatten hier schon auch ab und an Anfragen ob wir nicht paar Dinge richtig stellen wollen. Aber das lief bisher immer friedlich. Deswegen wundert mich ein wenig das man sich so wo reinmanövriert hat :kratz:

 

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites
Arwen Mirkwood

@wmAlso das einzige was ich in der Grünen Hölle in einigen Threads gepostet habe waren Bilder Mal zu den Filmen oder Mal Pferde Bilder  im Pferde Thread, aber das war's. Aber es gab in der Grünen Hölle nicht die strengeren Regeln, die hier im Tolkien Forum gelten und auch kontrolliert werden. In der Grünen Hölle wurde gar nichts kontrolliert und auch nicht moderiert in meinen Augen. Wenn ich an die Threads im Mathorn Haus denke, schon gar nicht, da wurde nur Blödsinn gemacht, war aber auch nicht meine Welt, bis auf den Thranduil Harems Thread 🤣😂. Im Film Bereich wurde von den Moderatoren auch so gut wie gar nicht moderiert, sondern die einzelnen Threads waren den Usern so gut wie allein überlassen. Ich kann mich dort an sehr hitzige Diskussionen erinnern, die oft in  wahren Diskusions Schlachten endeten. Vielleicht sind so etwas auch die Gründe für die Schließung ???? Was ich eigentlich sehr schade finde. 

@Alsa Wenn keine klaren Regeln aufgestellt werden und auch nicht kontrolliert werden, machen die User was sie wollen. Woher soll ich denn ohne Regeln wissen, was ich in einem Forum darf und was nicht. Aber auch neue User, sollten immer informiert werden. Was ich hier als sehr streng empfinde, wurde in der Grünen Hölle gar nicht kontrolliert, war also viel zu lasch, würde ich sagen. Ich denke, dass ist das ganze Problem und deshalb musste es geschlossen werden.

Ich hätte es aber schön gefunden, als User auch informiert zu werden, warum eine Archivierung nicht möglich ist. 

vor 6 Stunden schrieb Meriadoc Brandybuck:

Da kannst du mMn nur die Betreiber der damaligen Seite Fragen was wie warum. Keine Ahnung, was hier jetzt "Unbeteiligte" (selbst Mitglieder aus dem HdR-Forum werden da ja nicht viel beitragen können) machen sollen. Vielleicht hat der Betreiber es versucht, es hat nicht geklappt, whatever. Kann man nur ihn Fragen. Ist natürlich schade, wenn dich das jetzt so ärgert - aber nur weil jemand sagt er versucht es, heißt ja nicht, dass es am Ende klappt. 

Ach, ich hätte die User nur fragen wollen, ob ich es richtig so verstanden habe mit der Archivierung 😉😉 Ich hätte es nur schön gefunden, wenn man es uns gesagt hätte, dass die Archivierung nicht klappt und warum. Ich finde es schade, es war mein erstes Forum,,😭Dies hier ist mein zweites wo ich mich damals angemeldet habe.

Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb Arwen Mirkwood:

Ich kann mich dort an sehr hitzige Diskussionen erinnern, die oft in  wahren Diskusions Schlachten endeten.

das sind eher die Gründe warum es auch liebevoll "grüne Hölle" genannt wurde. :bengel:

 

wobei das manche Dinge auch mal "verschwinden" oder weg sind. Ist wie Erinnerungen an einen schönen Tag. Der Tag ist weg, aber die Erinnerung bleibt. Das ja das wichtige. Wenn ich hier im Forum so ins Forum-Archiv schaue, ist der Effekt recht ähnlich, man will sich von nichts trennen. Auf der anderen Seite ist z.B. im Chat so das dort nach 1-2 Monaten automatisch gelöscht wird. Das hat auch seine guten Seiten. Kann man öfter mal denselben Witz erzählen gehen :-O

 

Tjaja Hach jaaa :charles:

  • Looove 2
Link to post
Share on other sites
Arwen Mirkwood

Ja, das mit den Erinnerungen ist wohl war. Dadurch das eine Seite komplett geschlossen ist, ist alles weg, was ich Mal geschrieben habe. Für mich ist es so als wäre ein Stück Erinnerung in meinem Fantasy Hobby gelöscht.

Link to post
Share on other sites
Alsa
vor 2 Stunden schrieb Arwen Mirkwood:

Dadurch das eine Seite komplett geschlossen ist, ist alles weg, was ich Mal geschrieben habe. Für mich ist es so als wäre ein Stück Erinnerung in meinem Fantasy Hobby gelöscht.

Der Punkt scheint allerdings, als ob das Forum nicht gelöscht worden ist. Es ist einfach nur unsichtbar gemacht worden. Es ist aber alles noch da.

Das blaue Tolkienboard hingegen wurde seinerzeit gelöscht. Und genau dadurch, komischerweise, konnte man im Cache ganze Passagen hochrufen, wenn man einzelne 'Wörter oder Sätze noch wusste. 

Damals hieß es immer: im Internet geht nichts verloren.

Ich hoffe, ich erzähle keinen Müll. Aber bei der Grünen Hölle kann man im Cache nichts hochrufen: man landet immer hier: http://forum.herr-der-ringe-film.de/

Und das heißt für mich: es ist komplett vorhanden, kann jederzeit wieder sichtbar werden - wenn man den Schlüssel dazu hat. 

  • Looove 1
Link to post
Share on other sites
Arwen Mirkwood

Wenn das so wäre, könnte ja auch ein anderer Betreiber das Forum wieder beleben und weiterführen, wenn er den Schlüssel dazu hätte. Ich meine die kritischen Dinge, die zu den Urheberrechts Verletzungen geführt haben, kann man doch löschen. Ich meine hier werden ja auch kritische Dinge gelöscht, wenn sie gegen die Regeln verstoßen????? 

Link to post
Share on other sites
Alsa
vor 39 Minuten schrieb Arwen Mirkwood:

Wenn das so wäre, könnte ja auch ein anderer Betreiber das Forum wieder beleben und weiterführen, wenn er den Schlüssel dazu hätte. Ich meine die kritischen Dinge, die zu den Urheberrechts Verletzungen geführt haben, kann man doch löschen. Ich meine hier werden ja auch kritische Dinge gelöscht, wenn sie gegen die Regeln verstoßen????? 

Der Betreiber ist aber nun mal Stefan. Kann ja mal jemand versuchen, ihm heimlich die Daten zu entreißen. [:]

Also, inzwischen glaube ich: ob das Forum in ein Archiv verwandelt werden wird, ist möglicherweise überhaupt noch nicht entschieden.

Das Forum ist jetzt vom Netz und damit einer eventuellen Illegalität entrissen. 

Ich habe ja oben die Website von Stefan verlinkt. Man kann ihm also schreiben oder ihn anrufen. Das sollte aber jemand tun, der wirklich Ahnung hat. wm zum Beispiel. 

Meiner laienhaften Vorstellung nach besagt die Tatsache, dass das Forum unsichtbar ist, überhaupt nichts aus über die Frage bezüglich Archivierung. 

Wenn es aber so ist - wie octopi vermutet -, dass jede Menge Urheberrechtsverletzungen vorliegen, dann wäre die Löschung derselben eine Frage von ein paar Jahren, denke ich. Das Forum ist riesig.

Was ich nicht begreife, Arwen Mirkwood:

das Ende des Forums war lange genug angekündigt. Ich habe damals im Tolkienboard alle mir wichtigen Threads kopiert. Das war eine Arbeit von ein paar Tagen. Wenn man sich diese Mühe nicht macht, dann kann einem das Forum auch nicht sooo wichtig gewesen sein.

Link to post
Share on other sites
Arwen Mirkwood

Ich habe mir auch, die für mich wichtigen Threads kopiert und meine Avatar Seite, weil ich ja wusste, dass es geschlossen werden soll. Aber ich bin jetzt davon ausgegangen, dass es archiviert wird, weil davon gesprochen wurde.

Edited by Arwen Mirkwood
Link to post
Share on other sites
Octopi
vor 3 Minuten schrieb Alsa:

Wenn es aber so ist - wie octopi vermutet -, dass jede Menge Urheberrechtsverletzungen vorliegen

Das möchte ich den (ehemaligen) Mitgliedern gar nicht unterstellen. Das Problem ist viel eher: Wenn man nicht den gesamten Content des Forums kleinlichst überprüft, dann kann man sich nicht sicher sein, dass keine Urheberrechtsverletzungen oder andere unschöne Dinge vorliegen. Wenn ich das richtig im Kopf hab, dann ist man zwar erstmal nur verpflichtet, solche Inhalte nach Bekanntwerden zu löschen, aber da sind die gesetzlichen Vorgaben ja aktuell sehr dynamisch. Und es gibt Leute, die sich darauf spezialisiert haben, wegen solchen Dingen Abmahnungen zu verschicken, und zwar im gewerblichen Ausmaß - die verdienen damit ihr Geld. Da steckt dann im Zweifel nicht mal der Geschädigte hinter. Dann flattert mal eben eine Abmahnung für 400€ ins Haus. Anfällig dafür sind übrigens verschiedene Arten von Inhalten: Urheberrechtsgeschützte Inhalte, Bewertungen, ein falsches Impressum, fehlerhafte Cookie-Deklarationen, falsche Datenschutzhinweise usw.

Deshalb ist das Risiko bei einer wenig bis gar nicht moderierten Community wie ihr sie beschreibt, einfach extrem groß. So eine Inhaltsüberprüfung rückläufig für keine Ahnung wie viele Jahre zu machen - wahrscheinlich in der eigenen Freizeit - dauert und ist ätzend. Da sind die von Alsa vermuteten paar Jahre wahrscheinlich nicht weit weg von der Realität.

vor 27 Minuten schrieb Alsa:

Meiner laienhaften Vorstellung nach besagt die Tatsache, dass das Forum unsichtbar ist, überhaupt nichts aus über die Frage bezüglich Archivierung.

Das ist grundsätzlich richtig, ein öffentlich einsehbares Archiv hat aber die gleichen Probleme wie ein aktives Forum, was die Inhalte angeht, nur eben keinen neu generierten Content mehr und keine aktive Community. Wofür dann machen? Ein nicht einsehbares Archiv hat natürlich für die ehemaligen Mitglieder keinen Wert, was nicht heißt, dass der Betreiber das nicht macht.

  • Danke 1
Link to post
Share on other sites
Arwen Mirkwood

Ein ein sehr bares Archiv für die ehemaligen Mitglieder fände ich gut. 

Link to post
Share on other sites

Ich hatte die Entwicklungen um die Schließung des HDRF-Forums auch mitverfolgt (als zugegeben nur in einer Anfangszeit gelegentlich aktives, aber mittlerweile wieder interessiert mitlesendes Mitglied). Der Administrator A. hatte dort um den Jahreswechsel herum geschrieben, er sei gerade mit einer Archivierung des Forums beschäftigt. Es sehe derzeit ganz gut aus, dass er einen Großteil der Threads in eine ca. 8 GB große Datei auslagern könne. Zunächst werde er jetzt das Forum in einen "Read only"-Modus versetzen und dann später, wenn er mit seinen Arbeiten fertig sei, weiteres mitteilen. 

Das war wahrscheinlich mit der einige Beiträge zuvor erwähnten "Ankündigung" gemeint. 

Auch ich hätte eine solche Archivierung begrüßt und auch Interesse an jener 8 GB großen Datei gehabt, zumal ich derzeit damit beschäftigt war, parallel zu der LotR-Lesung von Rob Inglis die LotR-Buchbesprechungsthreads im HDRFF zu lesen. Nun werde ich wohl den LotR ohne Begleitkommentar zu Ende hören müssen (oder mir Sekundärliteratur kaufen müssen). 

  • Looove 1
Link to post
Share on other sites
Arwen Mirkwood

Ich hätte eine Archivierung auch begrüßt, aber in der Art wie @Octopi es sagte, hier das Zitat

vor 1 Stunde schrieb Octopi:

 

Das ist grundsätzlich richtig, ein öffentlich einsehbares Archiv hat aber die gleichen Probleme wie ein aktives Forum, was die Inhalte angeht, nur eben keinen neu generierten Content mehr und keine aktive Community. Wofür dann machen? Ein nicht einsehbares Archiv hat natürlich für die ehemaligen Mitglieder keinen Wert, was nicht heißt, dass der 

Wäre ich damit sehr einverstanden.

Link to post
Share on other sites
Alsa
vor 53 Minuten schrieb Bibo:

Der Administrator A. hatte dort um den Jahreswechsel herum geschrieben, er sei gerade mit einer Archivierung des Forums beschäftigt. Es sehe derzeit ganz gut aus, dass er einen Großteil der Threads in eine ca. 8 GB große Datei auslagern könne. Zunächst werde er jetzt das Forum in einen "Read only"-Modus versetzen und dann später, wenn er mit seinen Arbeiten fertig sei, weiteres mitteilen. 

Das ändert ja alles. Super, dass Du Dich daran erinnern kannst. 

Das heißt ja, dass nicht das ganze Forum bereinigt werden muss, sondern nur 8 GB davon. Möglicherweise werden sowieso nur Threads ausgewält, die bereits halbwegs in Ordnung sind.

Und das Versetzen in einen  "Read-only"-Modus ist ja ebenfalls passiert.

Und was, wenn dieser Administrator jetzt fertig ist mit der Archivierung, es uns nur nicht mitteilen kann, weil es kein Mitteilungsorgan mehr gibt?!?! Den Link dazu könnte er auch nicht mitteilen.

Er könnte höchstens an alle registrierten User eine Mail schicken. Aber vielleicht hat er keinen  Zugang zu diesen Daten.

Auf jeden Fall könnte das Abschalten des alten Forums ein Hinweis dafür sein, dass die Archivierung fertig ist. 

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Ob das alles ändert, dafür möchte ich hier keine Garantie abgeben. Ich zitiere nur grob aus dem Gedächtnis. Und auch Pläne und Ankündigungen können sich aus verschiedensten Gründen mit der Zeit ändern. Da ich keine weitere Ankündigung des Administratorenteams mehr gelesen habe und das Forum stattdessen nunmehr gänzlich abgeschaltet ist, bin ich bislang davon ausgegangen, dass es nun wohl doch keine Archivierung mit Zugriffsmöglichkeit mehr geben wird. Andererseits, auf der HDRF-Seite wird jetzt u. a. auf Facebook und Twitter verwiesen, vielleicht erfährt man auf diesen Kanälen ja etwas. 

Link to post
Share on other sites
Cadrach
vor 19 Stunden schrieb wm:

weiss wer was für ne Art Copyright-Gezeter die Leute veranstaltet haben?

 

Konkret ging es in dem Fall, bei dem Stefan um Geld gebeten hat, um urheberrechtlich geschützte Bilder in der News-Sektion der Website, nicht im Forum. Abgemahnt wurde Stefan wegen Bildern, die er selbst in einem von ihm unterzeichneten News-Beitrag verwendet hat. Von konkreten Abmahnungen wegen Urheberrechtsverstößen im tatsächlichen Forum wurde nichts bekanntgemacht.

Und wie inzwischen ja auch schon gesagt wurde: Technischer Admin der Grünen Hölle war Astaran, nicht Stefan. Entsprechend hat sich auch Astaran um die technische Archivierung gekümmert. Da er diese rein technisch angegangen ist, fand dabei definitiv keine Selektion einzelner Threads statt, er hat also das vollständige Forum archiviert. Ob er das Archiv nun auch veröffentlichen wird, kann ich nicht sagen. 

  • Danke 1
Link to post
Share on other sites
Adrian
vor 5 Stunden schrieb Octopi:

.... Und es gibt Leute, die sich darauf spezialisiert haben, wegen solchen Dingen Abmahnungen zu verschicken, und zwar im gewerblichen Ausmaß - die verdienen damit ihr Geld. Da steckt dann im Zweifel nicht mal der Geschädigte hinter. Dann flattert mal eben eine Abmahnung für 400€ ins Haus. Anfällig dafür sind übrigens verschiedene Arten von Inhalten: Urheberrechtsgeschützte Inhalte, Bewertungen, ein falsches Impressum, fehlerhafte Cookie-Deklarationen, falsche Datenschutzhinweise usw.

...

Ich glaube mich zu erinnern, dass es um einen vierstelligen Betrag ging. So zwischen 3000 und 6000 Euro?

Gruß

Adrian

Link to post
Share on other sites
Arwen Mirkwood

Ich möchte nur Mal fragen, welchen Avatar ihr in der Grünen Hölle hattet, aber nur für den User, der es sagen möchte 😉😉 Also ich war CaraMason image.png.76cd028a6c183059ec2d408895e82c1a.png

Link to post
Share on other sites
Meriadoc Brandybuck

Das hat jetzt aber reichlich wenig mit dem Thread oder dem Unterforum zu tun. Wenn ihr euch über alte Zeiten unterhalten möchtet könnt ihr das gerne wo anders (zB in den PN) machen. :-)

Link to post
Share on other sites
Arwen Mirkwood

Das verstehe ich jetzt nicht, es geht doch in diesem Thread um die User, die aus dem Herr der Ringe Film Forum hier rüber gekommen sind ??????? Ich möchte ja auch nicht 20 Threads zum Thema Grüne Hölle eröffnen 😉, deshalb dachte ich mir, kann ich doch die Frage auch in einem bestehenden Thread eröffnen bzw.stellen, in dem es eh schon über die User der Grünen Hölle geht ????? :kratz:

Edited by Arwen Mirkwood
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...