Jump to content

Hätte ein Kampf zwischen Gwaihir dem Windfürsten und Ancalagon dem Schwarzen von Gwaihir gewonnen werden können?


ImrahilVonDolAmroth

Recommended Posts

ImrahilVonDolAmroth

Hallo allerseits, 

ich weiß nicht ob ich hier im Forum am richtigen Platz bin aber ich hab halt mal diesen Themenpfad ausgewählt weil ich glaub das könnte passen. Bin eben neu hier.

Ich habe mich das was schon in der Überschrift steht gefragt. Mein Hauptargument für Gwaihir: Ancalagon wurde von einem Halbeleben (Earendil, Vater v. Elrond) erschlagen also wird das ein krasser Adler wie Gwaihir schon schaffen, oder?

Link to post
Share on other sites

Hallo Imrahil von Dol Amroth,

so einfach Deine Frage und Deine Argumentation erscheinen, muss die Frage meiner Meinung nach eindeutig mit „Nein“ beantwortet werden.

 

Earendil nimmt im Legendarium von Tolkien eine besondere Stellung ein.

Éalá Éarendel, engla beorhtast
ofer middangeard monnum sended …

O Earendil, hellster der Engel,
Über Mittelerde den Menschen gesandt ...

Diese zwei Zeilen aus dem Exeter Book haben Tolkien veranlasst darüber nachzudenken, wer oder was Earendil ist und damit den Grundstein für Mittelerde und sein literarisches Werk gelegt.

Earendil ist nicht irgendein Elb, Halbelb oder Mensch. In Tolkiens Vorstellung ist Earendil so etwas wie ein 'Heilsbringer'. Er unternahm die verzweifelte Fahrt in den Westen um vor den Valar um Mitleid für die Menschen und Vergebung für die Noldor zu bitten. Dies führte letztendlich zum Krieg des Zorns, in dem Ancalagon vernichtet wurde.

Earendil und Elwing durften jedoch auf Geheiß von Manwe Valinor nicht mehr verlassen, um unter den Elben oder Menschen von Mittelerde, im Silmarillion wird hier der Begriff Außenlande genutzt, zu gehen.

Earendil aber fuhr mit dem von den Valar gesegneten Vingilot durch das Tor der Nacht in die Ozeane des Himmels mit dem Silmaril an der Stirn und funkelnd vom Staub der Elbengemmen.

Soweit etwas zu Earendil, den Du so ganz nebenbei als 'Halbelb abtust, jedenfalls kommt das bei mir so an.

 

Aber zu Gwaihir und Deiner Frage, zu der ich gern ein paar Gegenfragen stellen möchte.

Welche „… krassen …“ Eigenschaften hat Gwaihir den nach Deiner Meinung, die es ihm ermöglichte, es mit Ancalagon aufzunehmen und ihn zu besiegen – und worauf stützt Du Deine Annahme?

Hast Du dabei bedacht, dass Thorondor, der größte aller Adler, dessen Diener Gwaihir ist, mit „... allen großen Vögeln des Himmels ...“ (Silmarillion, Seite 278, letzter Absatz) an der Seite von Earendil gegen die geflügelten Drachen, die das Heer der Valar zurückgeschlagen haben, kämpfte?

Was kann Gwaihir also Deiner Meinung nach besser als Thorondor?

 

Nach einer Antwort auf diese Fragen kann man dann vielleicht beantworten, warum Earendil gegen Ancalagon siegen konnte. Das ist aus meiner Sicht die Frage, die man beantworten müsste.

 

Eriol - ein Wanderer

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...