Grimlock

Game of Thrones

213 Beiträge in diesem Thema

Ja, die Musik ist mir bei der Folge auch direkt ins Auge... aeh... Ohr gefallen. Es war auch einfach so ungewoehnlich fuer Djawadi das Ganze mit einem solo Klavierpart anfangen zu lassen. Die anderen Soundtracks fallen ja doch eher immer in die Kategorie "epische Orchestermusik".
Toll war auch, wie das Hauptthema am Ende wieder eingeflochten wurde.

Spoiler

Man haette ja auch das Lannister Thema Hear me Roar/Rains of Castamere nehmen koennen, aber so bleibt es etwas Universelles und ist eben kein Sieg fuer Cersei. Was angesichts der Situation mit Tommen ja auch stimmig ist.
Aber mir hat der Klavierpart als "build up" aussergewoehnlich gut gefallen. So simpel und gleichzeitig wusste man direkt, dass etwas passieren wird. Da es so "simpel" war, habe ich mich auch direkt einmal an einer Transkription versucht, denn ich muss gestehen, dass mir die Musik, so wie sie in der Szene vorkommt noch besser gefaellt als in dem eigentlichen Track "Light of the Seven".
Es sind noch Fehler drin/Akkorde, die ich nicht herausbekommen habe, das Keyboard klingt stellenweise gruselig (deswegen bin ich gegen Ende auf "richtige" Instrumente umgestiegen) und ich hatte keine richtigen Kopfhoerer zum Aufnehmen, so dass es an den komplexen Stellen etwas auseinandergeht, da ich raten musste, wo der Schlag ist:
https://www.youtube.com/watch?v=M48VURCScE4

 

bearbeitet von Alatariel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, an diesem Wochenende endlich auch die neue Staffel geschaut, jetzt kann ich mitlesen und muss nicht mehr auf Spoiler aufpassen.  Herrlich :-O

Spoiler

Die letzte Staffel hat mich nicht mehr so überzeugt, aber diese Staffel fand ich wieder super. Kann zumindest teilweise daran liegen, dass ich sonst immer Folge für Folge gesehen habe, mit teilweise recht großen Zeitabständen. Dadurch habe ich oft vieles wieder vergessen, war "nicht in der Geschichte drin". Aber die neue Staffel habe ich an einem Wochenende gesehen, und im Nachhinein wirkt das Ganze wie ein einziger guter Spielfilm, nicht mehr wie eine Serie. (Fast) alles hatte Hand und Fuß und ich konnte mich auch an wichtige Infos aus den vorherigen Folgen erinnern. Das war prima :-O

Dass Jon überleben würde, um diesen Spoiler kam man einfach nicht drumrum, insofern war es keine Überraschung mehr. Aber ich bin von dem "wie" ein bisschen enttäuscht. Ich dachte an eine große Opfergabe - ich sterb für dich und du lebst wieder - oder so. Aber im Prinzip hat Melisandre "nur" einen Zauberspruch aufgesagt, und damit hatte sich das. Fand ich ein bisschen unglaubwürdig. Das könnte man dann ja im Grunde bei jedem ausprobieren. Warum kommt sie jetzt plötzlich bei Jon damit? Warum hat sie es nicht schon bei Stannis versucht?

Arya ist mir in der letzten Staffel in diesem Haus tierisch auf den Keks gegangen. Ich bin froh, dass sie endlich da raus ist. Ich freu mich auf eine hoffentliche Rückkehr von ihr nach Winterfell.

Auch das überall gehörte "Hold the door" ergibt plötzlich Sinn :-O

Schön fand ich auch die Entwicklung von Sansa. Von "Prinzesschen sein ist toll" zu einer willensstarken, realistischen Frau.

Den Selbstmord von Tommen fand ich sehr schön platziert. Man hatte sich noch nicht richtig von der Explosion erholt und da stirbt schon der nächste. War eine sehr schöne "wtf war das denn?"-Stelle.

Jetzt ergibt sich aber leider wieder das Problem, was auch schon nach Joffrey da war: Welchen Tyrann soll ich denn jetzt abgrundtief hassen?" Schade um den Charakter, aber man kann nicht anders sagen, Ramsay hat es einfach verdient.

Dann wollen wir mal schauen, wie lange sich Cersei auf diesem unbequemen Ding hält :-O

 

Ein Beitrag ohne wirklichen roten Faden, entschuldigt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Spoiler

Als die folge mit Jons wiedergeburt frisch raus war, hatte man wirklich um sein leben gebangt, selbst ich, der eher martell (die leider nicht mehr da sind) und targaryen an stelle der stark mag^^

Ich denke, vielleicht hat er sich in ghost gewargt, kurz vor seinem tod, das könnte noch sinn machen, und sobald jons körper wieder gewaschen war, zurück.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

da ich noch keine GoT Thread gesehen habe, dachte ich, dass ich mal einen neuen hier eröffne. Was erwartet ihr von der neuen Staffel? Es hat ja wirklich spektakulär geendet. Bin super aufgeregt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mit den worten von George R.R. Martin grob von mir übersetzt,,

:"ich weiss garnicht wiso die Leute so der 7. Staffel entgegen Fiebern die ist nur dazu da euch Traurig zu machen."

insofern ,,, DA GEHEN EH ALLE DRAUF ! :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist doch prima. Alles was anderen Leuten in GoT Tränen in die Augen bringt schafft es mich zu erfreuen. Insofern... 

Es sei denn es geht um Jaime. Da ist der Spass vorbei!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Haha, den Kommentar von George R.R. Martin habe ich auch gelesen und fand ihn lustig. Bin mal gespannt, wer draufgeht. Tyrion vielleicht? Der hat viele Fans. Oder die restlichen Starks. Oder Khaleesi. Oder alle. Soll nach der 7. Staffel nicht Schluss sein? Dann sterben bestimmt alle. Soll ja niemand bevorzugt werden :-O

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also gibt eh langsam zu viele konstante Charaktere die rumrennen!

Zeit für bisschen Äktschn. Also mehr Gekloppe mehr Night King mehr neue Gesichter mehr Drachen weniger Politik. Wobei die Politik am Anfang mir ja noch gefiel wie sich alle um den Thron drehen und winden. Ist irgendwie verloren gegangen :kratz: 

Kurz: mehr Zielstrebigkeit beim Thron besteigen :cheerl: 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb wm:

Kurz: mehr Zielstrebigkeit beim Thron besteigen

Noch mehr ist doch kaum machbar.

Cersei hat sechs Staffeln unermüdlich auf den Eisernen Thron hingearbeitet. Sie wollten ihn immer. Entweder als Frau des Königs, oder als Königinmutter oder eben als Königin selbst.

Jon ist König des Nordens, zwar nicht von Anfang an gewollt. Aber auch er ist recht zielstrebig seinen Weg gegangen bis zum Lordkommandant der Nachtwache. Dann weiter zum König des Nordens.

Und Daenerys ist seit ihrer Geburt auf Herrscherin getrimmt worden, eben eine echte Targayen.

Außerdem so wenig Politik wie in dieser Staffel hat es vorher nicht gegeben.

Die Zeichen stehen auf zwei verkürzte Staffeln Action. Ich find's cool.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ha! Ich bin inzwischen dann auch endlich mal aufm aktuellen Stand, wohooo:L

Das Ende von Staffel 6 macht schon Lust auf mehr, auf der anderen Seite kann ich mir einfach nicht vorstellen, dass die nächste Staffel mit vielen starken Folgen aufwarten kann. In (ich glaube) Staffel 4 gabs auch so n paar Durchhänger, das war wirklich mühsam und gegen Ende kommt ja bei vielen Serien bissel hanebüchenes Zeugs mit rein. Aber ich lass mich gerne überraschen.

Wenn ich es richtig verstanden hab, dann wird es noch 2 Staffeln geben, aber jeweils nur mit 7 oder 8 Folgen oder so ähnlich. Wird halt wieder die Geldmaschine angeworfen, aber wer kanns ihnen verübeln, tja nu...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Elentári:

auf der anderen Seite kann ich mir einfach nicht vorstellen, dass die nächste Staffel mit vielen starken Folgen aufwarten kann.

Ich sehe da eher eine Menge Potential, zumindestens für Action. Mal schauen, wie es mit der brüchigen Allianz im Süden aussieht. Besonders dann, wenn Cersei, den Kampf gegen Daenerys verliert. Die Macher könnten sich auch endlich mal Zeit nehmen, und Dorne ausführlicher in den Blick nehmen.

Aber besonders interessant wird der Konflikt im Norden, mit dem Nachtkönig. Auch Bran hatte in der letzten Staffel wenige Szene. Da erhoffe ich mir mehr. Mal sehen, wie es an der Mauer läuft.

Und vor allem: Samwell Tarley. Sein weiterer Werdegang, seine Rückkehr in den Norden, seine Familienangelegenheiten.

Ich sehe da jede Menge Stoff für zwei gute letzte Staffeln (sind ja, wie du schon sagtest eh verkürzt).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss sagen, dass ich etwas Angst vor der siebten Staffel habe. Ich fürchte, dass man das tut was ich erwarte und gerade weil das bisher eben selten bei dieser Serie geschehen ist und es immer wieder krasse unerwartete Wendungen gab, wäre das enttäuschend. Schon bei Jons Vergangenheit und Zukunft war

Spoiler

leider die einfachste Theorie die Richtige. Auch das Plakat der siebten Staffel zeigt eigentlich, dass die Grundsteine für eine Enttäuschung gelegt sind.

 

Richtig geflasht wäre ich wenn  die gesamte Story schon in der ersten Staffel mit einer kleinen Bemerkung erklärt worden wäre und die gesamte bekannte Welt im Auge des Riesen Macumber liegen würde. Das hält wirklich kaum Jemand für möglich. Die Andeutung Martins, dass alle Theorien bis auf eine sehr seltene falsch liegen, würde sich damit decken. Oder die Weißen Wanderer überrennen einfach alles. Kein Happy End. Diese beiden Enden würden micht tatsächlich überraschen, obwohl ich daran gedacht habe. Die Wahrscheinlichste

Spoiler

mit den übermächtigen Drachenreitern im Eragonstil würde mich enttäuschen, wenn sie zur Lösung des Problems mit den Weißen Wanderern führen würde.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich mir so eure Kommentare durchlese, werde ich schon voll aufgeregt. Manchmal vergesse ich doch was alles bei GoT passiert ist und welche Charaktere es eigentlich gibt. Den Kommentar von Martin habe ich nicht gesehen, aber ich denke nicht, dass Khaleesi sterben wird.

Ich würde mir auch mehr Aufmerksamkeit auf Dorne wünschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden