Jump to content
  • TolkienForum
Tablet Logo
Phone Logo
Sign in to follow this  
Berenfox

The Story of Kullervo

Recommended Posts

Berenfox

Wie Carl F. Hostetter dieser Tage auf Facebook bestätigt hat, sitzt Verlyn Flieger gerade an der Edition eines neuen Werkes von Tolkien: "The Story of Kullervo". Flieger hat dieses Werk bereits 2007 in den "Tolkien Studies" veröffentlicht und kommentiert, aber das Werk verdient definitiv einen eigenen Band und einen größeren Leserkreis.

 

Das Werk gehört zu Tolkiens ganz früher Schaffenszeit und war bereits 1914 in Arbeit. Es gehört nicht zum Mittelerdekomplex, sondern ist eine eigenständige Verarbeitung der Sage um den tragischen Helden Kullervo aus dem finnischen Kalevala (später war Kullervo das Vorbild für den mittelirdischen Helden Túrin Turambar). Tolkiens Umsetzung der "Story of Kullervo" ist insofern interessant, als sie sich zum Teil aus Prosa, zum Teil aus Gedichten zusammensetzt, etwa zu gleichen Teilen. Ich bin schon sehr gespannt auf die neue Ausgabe, die wohl 2015 erscheinen wird.

 

Hier noch zwei Screenshots aus den "Tolkien Studies" für einen ersten Eindruck:

 

87adacc7.png

 

rxlgh8s4.png

Edited by Berenfox

Share this post


Link to post
Share on other sites
Torshavn

Den Text von Tolkien kenne ich noch gar nicht. Klingt aber interessant. Die Kalevala liegt bei mir schon ein bißchen zurück.

Auf eine deutsch / englische Ausgabe werde ich wohl vergebens hoffen.

 

Hast Du den ganzen Text schon gelesen Berenfox? Lohnt er sich?

Share this post


Link to post
Share on other sites
raukothaur

Auf eine deutsch / englische Ausgabe werde ich wohl vergebens hoffen.

Berenfox ist doch bestimmt gewillt, uns den Text zu übersetzen. :anonym:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Berenfox

@Torshavn: Das ist das Problen an den Tolkien Studies: Was dort veröffentlicht wird, ist nur einem sehr begrenzten Kreis an "Profis" bekannt. Deshalb freu ich mich, dass dieser sehr umfangreiche und lesenswerte Text nun einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird.

Ja, ich habe den Text vor einiger Zeit gelesen, besonders der Gedichte wegen. Lohnenswert ist er allemal, und er ist wirklich verdammt umfangreich, aber da er zu Tolkiens Frühwerk gehört sollte man auch keine zu hohen Erwartungen stellen.

 

@rauko: Da gibt es hier im Forum eine Menge Leute die das besser können als ich. :-D 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Torshavn

@Torshavn:

Ja, ich habe den Text vor einiger Zeit gelesen, besonders der Gedichte wegen. Lohnenswert ist er allemal, und er ist wirklich verdammt umfangreich, aber da er zu Tolkiens Frühwerk gehört sollte man auch keine zu hohen Erwartungen stellen.

 

 

Dann kommt er auf meine Vormerkliste. Danke für die Einschätzung :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...