Zeichentrickfilm 'Der Herr der Ringe' von 1978

184 posts in this topic

Posted

Alae zusammen!

Hat einer von euch den Trickfilm HdR schon gesehen? Wer fand den auch so schrecklich wie ich! Ich wurde gezwungen mir den anzusehen und ich fand die aufmachung ziemlich traurig... :O:O:O:O:O

Atenio!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Mae Govannen

Also ich finde den Film genial, weiß ich steh alleine da.

Der hat einige TrickfilPreise gewonnen, wegen dem Einbau vom Realen und Gezeichneten, außerdem spiegelt es die düstere Welt Mittelerdes besser als der Hollywood Streifen.

Von den Texten ist auch nicht viel unterschied zu PJ Film.

Mir gefällt der Hollywood Film aber trotzdem besser und ich liebe ihn.

Atenio!

Balthor der Geweihte

:T

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

nee so alleine stehst du da nicht da. sonst wär ich ja nicht gezwungen worden.... Aragorn sieht aus wie ein indianer *ningel* und grade wegen den realstellen und noch diversen kleinigkeiten find ich den nicht schön, nein, nein!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ist das der Bakshi-Film, von dem ihr sprecht? Habe gehört, Boromir soll da wie ein Wikinger aussehen... :-O

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Der sieht wirklich aus wie ein Winkinger . Und Frodo ist nicht so süß wie im Hollywood-Film ! *gg* Der einzige Lichtblich ist Legolas . Aragorn ein Indianer ? hihi , Guter Vergleich , fehlen nur noch Feder im Haar und ein Tomahak .

Schwester s.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

So schlimm find ich den Zeichentrickfilm gar nicht. Er war es, der mich vor Jahren dazu brachte einmal das Buch "Der Herr der Ringe" zu lesen.

Und ich muss Balthor eigentlich recht geben:

Der Zeichentrickfilm wirkt düsterer, und dadurch wirken die Gefahren Mittelerdes bedrohlicher. PJs Realverfilmung ist sehr sonnig (bis auf die Bree-Szene).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Mae Govannen

Boromir - Indianer???

Finde eher es schaut aus wie eine Prinz Eisenherz Frisur. Pagenfrisur.

Boromir - Wikinger - Ja, schaut aber auch net so schlecht aus.

Ist halt anders als PJ Version.

Legolas ist zwar wieder nicht Glorfindel, und die Hobbits sind rundlicher wie im Buch.

Die Orks schauen auch anders aus, eher undefinierbar als schrecklich

Gandalf ist gut rüber gekommen

aber leider gibt es keine Fortsetzung.

Gollum ist auch gut gekommen.

Atenio!

Balthor der Geweihte

:T

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Alae!

Mir wurde gesagt, dass die Fortsetzung mit dem zweiten Teil der Hollywoodverfilmung rauskommen soll, was ich auch ziemlich einleuchtend finde, denn ich glaube nicht dass der einfachso aufhört...

Atenio!

Sas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

alae!

boromir als wikki? naja, in der pj-verfilmung hat er auch sein wikki-rundschild und ..... trägt er auch ne sax oder nicht? (muß da nochmal nachschauen)

atenio

- Editiert von mondkalb am 28.04.2002, 14:34 -

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Nein, in der PJ-Verfilmung trägt er meines Wissens keine Axt mit sich rum. Wie sich das für einen edlen, gutaussehenden *grins* Kämpfer gehört, trägt er nur Schwert und Schild.

Oder meintest Du Sax(ophon)? Liebes mondkalb, das war ein Horn... :L

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

alae!

eine sax ist ein kurzschwert!

atenio

(allwissendes) mondkalb :-O

- Editiert von mondkalb am 28.04.2002, 14:34 -

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Mae govannen!

Wirklich? Eine Sax ist eine Art Schwert? Und ich dachte, es handele sich dabei um ein spezielle Legierung von Tippfehler...

Ts ts, da ist mir der Begriff "Sax" doch trotz vierzehnjähriger Rollenspielerfahrung noch nie untergekommen.

*inSackundAschekleidundvorallwissendemMondkalbverbeug* :-O

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

alae!

um genau zu sein: das kurzschwert der wikkis. :-O

atenio

- Editiert von mondkalb am 28.04.2002, 14:35 -

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

mir gefällt der Zeichentrickfilm auch recht gut - auch wenn Boromir wie ein Wikinger aussieht. Irgendwie soll es von einer anderen Firma eine Fortsetzung geben. Aber soweit ich gehört habe, kann man die total vergessen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Mae Govannen

Bin doch nicht ganz so aleine mit der Meinung über den Trickfilm.

Schön :-)

Zu Boromir: Er hat viel von einem Wickinger auch in dem Hollywoodfilm, Das Horn Gondors und sein Schild

Auch im Buch ist etwas Wickingerisches zu vernehmen:

Wieder sein Horn und der Helm von Boromir mit dessen abgebrochenen Horn.

Also Boromir hatte einen Helm im Buch, in PJ Film war nichts davon.

@ Caivallon:

Ich kenne nur einen 20 Minütigen Kurzfilm der Herr der Ringe heißt, hat aber überhaupt nichts Richtiges an sich. Ist in den 80igern gemacht worden. Gegen diesen Film ist Krege ein Tolkiengenie. :-O

Atenio!

Balthor der Geweihte

:T

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich hab ihn mir auf video gekauft,ich finde ihn echt net so doll, aber die orks gefallen mir sehr... weiß auch nich warum!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

ich mußte auch feststellen, dass die Elbensprachen darin total verhunzt werden... snag statt Nazg und Melchon statt mellon...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich fands wie gesagt lustig... nur der Balrog sah aus wie eine Kreuzung aus Schmetterling, Wildschwein und einem Wolperdinger *gg* Das mit der Sprache ist mir garnicht aufgefallen.

Balug

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

meinst du Wolpertinger aus den 13 1/2 leben des kaptain blaubär ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Weiß nicht, hab ich nie gesehen (kenn ich nicht mal) ich meine wolperdinger sind so hasen, mit hirschgeweih und so Hühnerflügel oder soetwas. Richtige Chimären eben. Angeblich leben die in Baiern *gg*

Balug

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hmmm, wie soll ich das verstehen? Da werden 100 000 von Orks einfach abgeschlachtet und keiner tut was. Aber wenn irgend so ein komischer Muta-Hase in Bayern lebt... sowas.

Balug

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

alae!

@ sasphyria:

das die elbensprachen anders ausgesprochen werden, dafür habe ich (glaube ich) 'ne erkärung. z.b. 'mellon' (was du bemängelt hast), wird 'mechlon' ausgesprochen. im walisischen wird dieses 'll' eben wie 'chl' gesprochen. die übersetzer haben also noch bestehende (keltische) sprachen als vorlage genommen. und leider nicht so, wie es tolkien beschrieben hat.

atenio

- Editiert von mondkalb am 28.04.2002, 14:36 -

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ihr wollt wolperdinger sehen? bitte:

http://www.wolperdinger.net/ *gg*

greez Ana

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Alae!

@Mondkalb: Ja, und das find ich ja traurig! Weil wenn dann richtig, denke ich. Zumindest fände ich das besser weil ja auch gerade diese Sprachen ihren Reiz haben...

Atenio!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

alae!

@ sasphyria:

das ich es nicht für gut heiße habe ich auch geschrieben. wie du schon sagtest: wenn, dann richtig! stimmt! tolkien hat ja die regeln dazu hinterlassen. und es ist schade, dass sie nicht eingehalten werden. im hörspiel ist es genauso. da wird celeborn als 'zeleborn' ausgesprochen. brrrrrr.

atenio

- Editiert von mondkalb am 28.04.2002, 14:36 -

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now